× Die Bosch KA-Jetronic kam 1972 auf den Markt und war wieder rein mechanisch.ohne jegliche Elektronik

Leerlauf 450 SLC

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
02 Okt 2016 17:49 #5745 von Nichtschwimmer
Leerlauf 450 SLC wurde erstellt von Nichtschwimmer
Hallo,
ich habe heute einen 450 SLC BJ 12/76 erworben. Trotz sehr gutem Zustand sind ein paar Dinge zu tun. Der Leerlauf ist zwar stabil bei ca. 700 U/min, hört sich aber in kaltem und warmen Zustand unrund an, wie ein US-V8. An den Fahrleistungen, Beschleunigung ist nichts auszusetzen, Startverhalten auch gut. Das Auto wurde in den letzten Jahren wenig bewegt. Woran kann das liegen. Danke für die Antworten.

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Okt 2016 18:42 #5747 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

da wären zuerst die üblichen Verdächtigen: Zündzeitpunkt, Schließwinkel und Leerlauf-CO. Wenn es ein Ami ist, hat der wohl Sekundörlufteinblasung. Die muss dann ausgeschaltet werden, um den CO einzustellen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
02 Okt 2016 19:10 #5748 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Danke, ist ein Euopäer. Zündung kann ich checken. Für CO habe ich kein Gerät und mein Bekannter KFZ-Meister ist in Urlaub. Ich wollte eigentlich nächste Woche zum TÜV. Würdest die Zündung einstellen (wenn erforderlich) und auf Risiko hinfahren?

Ich überlege mir schon seit längeren einen Abgastester zu kaufen. Was empfiehlst du mir? Einen gebrauchten Boschtester oder sowas link ?

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Okt 2016 19:25 - 02 Okt 2016 19:28 #5749 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

für Deine Zwecke sollte ein Gunson Gastester mit 0,5% Genauifkeit reichen. Ich habe die Version "Professional" mit Drehzahl- und Schließwinkelmessung. Damit habe ich schon mal einen 450SL K-Jetronic aus 76 eingestellt, den die Werkstatt nicht hinbekam. Viergastester habe ich auch, den von Bosch ETT 8.41. Da hast Du aber immer das Problem, dass Du die jährlich mit Prüfgas eichen musst.

In Deinem Fall kannst Du ja das Werkzeug zum Einstellen mit nehmen und vor Ort beim TÜV einstellen. Habe ich schon mit der D-Jetronic praktiziert. In den Beifahrerfußraum abgetaucht und mal schnell am Poti gedreht. Das lässt den Prüfer staunen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 02 Okt 2016 19:28 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Ich könnt´ noch tausend Liter tanken
Mehr
02 Okt 2016 19:27 #5750 von FoxBravo
FoxBravo antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

Glückwunsch zum SLC B)

Wenn ich Dir einen Tipp geben darf: bring´ einfach zuerst einmal Deine Zündung auf Vordermann (Schließwinkel, Zündzeitpunkt, etc.). Und dann würde ich mit größtmöglicher Gelassenheit zum TÜV fahren. Wenn es dann an den Leerlauf-CO geht, dann kannst Du diesen einfach vor Ort einstellen: dafür gibt es dieses graue Drehknöpfle am Steuergerät im Beifahrerfußraum. Das geht im Zweifel so blitzschnell, dass der TÜV-Prüfer das gar nicht merkt :lol:
So habe ich das letztens nämlich auch hinbekommen.

Beste Grüße und viel Erfolg

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Okt 2016 19:30 #5751 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Markus,

fast richtig. Denn ein 76er 450SLC ist ein K-Jetronic Motor. Der hat die kontaktlose Zündung ohne einstellbaren Schließwinkel. und dann hat er eine Schraube am Luftmengenmesser und kein Poti. Aber vom Prinzip her hast Du recht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Ich könnt´ noch tausend Liter tanken
Mehr
02 Okt 2016 19:42 #5752 von FoxBravo
FoxBravo antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Volker,

herrje - so neumodisches Gelumpe ;)
Aber es ist vielleicht besser, wenn ich da mal nicht so viel herumspotte, denn mein geliebter W126 hat ja leider auch keine D-Jetronic mehr... und der Tag wird kommen, an dem ich mich damit etwas intensiver auseinandersetzen muss.

Aber ich bin sicher, dass Udo das auch hinbekommen wird, denn wer einen Ponton restauriert wird auch die von Dir genannte Schraube am Luftmengenmesser finden und drehen können.

Beste Grüße

Markus

PS: Udo, gibt es Bilder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Okt 2016 20:07 - 02 Okt 2016 20:11 #5753 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Markus und Udo,

mein W126 hat doch auch KA-jetronic. :blush: Da muss ich mich doch auch auskennen.

Also für die CO-Einstellung braucht Ihre einen Innensechskantsteckschlüssel 3mm mit etwa 15cm Länge. Gibt es von MB als 000589141100 oder von Hazet 828-3 oder ... Da ist noch eine Kappe drauf, die rausgedreht werden muss. Ab spät 76 noch zusätzliche ein Plastikkappe, um unautorisiertes Verdrehen zu verhindern.

Beschrieben ist es unter 107 Reparaturanleitung - Engine combustion - M116/M117 KA-Jetronic im Kapitel 07.3-110 .

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 02 Okt 2016 20:11 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
03 Okt 2016 10:51 #5760 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Ich habe die Bilder gleich nach dem Abladen in der Halle gemacht, sind nicht so toll, weil eng und schlecht beleuchtet. Das Lenkrad ist eingeschlagen.

Udo




Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2016 12:53 #5763 von Obelix
Obelix antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hi,
um genau zu sein, bei der frühen KA ist über der CO-Schraube eine Verschluss-Schraube die manchmal sehr fest sitzt. Am Besten passendem Schraubendreher
ansetzten und einen Hammerschlag draufgeben. Beim einstellen den Inbus wieder herausnehmen und Öffnung zuhalten da sonst Falschluft gezogen wird.
Falls drüber noch eine blaue Plastik Verschluss-Scheibe zur Eingriff-Sicherung vorhanden, ist kann man die mit einer Blechschraube ausziehen und wegschmeissen, die braucht heute kein Mensch mehr.

Gruß
Obelix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
03 Okt 2016 16:15 #5773 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Exakt,

der Hinweis von Obleix zum Zuhalten des Loches beim Messen war noch sehr wichtig!

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
03 Okt 2016 16:58 #5774 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Danke, Leerlauf 700-750 U/min? CO 0,5-1,5%?

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
03 Okt 2016 18:51 #5776 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

genau das steht doch im ersten Abschnitt des oben verlinkten Dokuments. Stimmt also.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
04 Okt 2016 19:02 #5789 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Ich war heute beim TÜV, er hat ohne festgestellte Mängel bestanden. Der Leerlauf-CO war bei ca. 2,7%. Das Auto ist in den letzten Jahren sehr wenig gefahren worden. Macht es Sinn zuerst die Zündung zu checken und ein paar 100km zu fahren bevor ich an der CO-Schraube drehe?

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
04 Okt 2016 19:14 #5790 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

ein Auto gut warm und sauber nach langem Stehen zu fahren und dann erst Zündung und schließlich Abgas einzustellen, macht immer Sinn.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Nichtschwimmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
03 Nov 2016 17:46 #6061 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Auch wenn ich wenig Zeit habe, habe ich etwas am 450 SLC gewerkelt. Lenkungskupplung getauscht, Scheibenwischer ersetzt, Buchsen der Schaltebelwelle ersetzt, Armlehen befestigt. An den Leerlauf möchte ich demnächst ran.

Mir ist noch folgendes aufgefallen: Wenn der Motor warm ist, ich ihn ausschalte und nach ca. 15 Minuten wieder starte, springt er zwar sofort an, die Leerlaufdrehzahl ist aber so gering, dass er abstirbt. Nach kurzer Fahrt ist das Problem weg. Der Leerlauf liegt dann bei ca. 700 - 800 U/min. Woran kann das liegen?

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
03 Nov 2016 19:56 #6062 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

das hört sich nach einem typischen Druckspeicher Problem an. Dazu musst Du das K-Jetronic Manometer zwischen Mengenteiler und Warmlaufregler mit dem Absperrhahn einschleusen und dann den Hahn schließen und den Druck prüfen. Bei offenem Hahn und kaltem Motor kannst Du genau 1 Mal (wegen der Heizugn im WLR) den Steuerdruck kalt messen. Warm liegt der so bei 3,5 Bar. Genauer Wert ist dem Diagramm über der Temperatur des WLR zu entnehmen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Nov 2016 00:15 #6070 von Obelix
Obelix antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hi,
Wichtiger wäre allerdings bei warmstartproblemen die Haltedruckprüfung,
Nach dem abstellen des Motors fällt der Druck auf 2,8 Bar ab und muss für eine halbe Stunde stehen bleiben.
Fällt er ab ist höchstwahrscheinlich der Druckspeicher defekt.

Gruß
Obelix
Folgende Benutzer bedankten sich: Nichtschwimmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
Mehr
04 Nov 2016 18:03 #6074 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Ein Warmstartproblem habe ich eigentlich nicht. Der Motor springt warm sofort an, nur die Leerlaufdrehzahl ist so gering, dass er ausgeht. Wenn ich etwas Gasgebe bleibt er an.

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
04 Nov 2016 18:13 #6075 von Volker
Volker antwortete auf Leerlauf 450 SLC
Hallo Udo,

das ist aber das, was passiert, wenn der Druck nicht gehalten wird und sich dadurch auch noch Dampfblasen bilden. Die müssen dann alle erst wieder raus und der Druck richtig aufgebaut werden. Dass der ZLS (für die D-Jetronic Mitleser: Ja den hatte die K-Jetronic anfangs auch) nur beim warmen Motor und Stehenlassen mehr schließt als sonst, halte ich für unwahrscheinlich.

Wenn Du damit sofort los fährst: Nimmt er gut Gas an? Wenn ja, würde das gegen falsches Gemisch sprechen. Wenn nein, dann würde es auf meine These deuten.

Bei richtigem Gemisch wäre etwas an der Luftzufuhr dann plötzlch zu, was im normalen Betrieb offen ist. Der ZLS sollte aber voll schließen am warmen Motor. Bei falschem Gemisch könnte man auch noch über tropfende Einspritzdüsen oder leckende Mengenteiler nachdenken. Aber da wäre auf jeden Fall erst mal die Druckmessung sinnvoll. Die ist das A und O an der KA-Jetronic.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.096 Sekunden
Powered by Kunena Forum