× Die Bosch KA-Jetronic kam 1972 auf den Markt und war wieder rein mechanisch.ohne jegliche Elektronik

unruhiger Motorlauf bei sehr heissem Motor

  • pohlmicha
  • pohlmichas Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 280 SL
Mehr
18 Dez 2018 12:20 #10716 von pohlmicha
unruhiger Motorlauf bei sehr heissem Motor wurde erstellt von pohlmicha
Habe einen 280 SL Baujahr 1977, Motornummer 110986 mit KA-Jetronic. Wenn ich bei heissem Wetter im Stau Stop a`Go fahren muss, fängt der Motor an zu sägen und die Drehzahl geht nach ca. 10-15 Minuten soweit nach unten, dass der Motor aus geht. Er springt erst wieder nach ca. 30 Minuten an, wenn der Motor sich wieder abgekühlt hat. Die Kühlwassertemperaturanzeige geht nicht höher als 90 Grad. Meine Werkstatt ist ratlos und glaubt mir das Phänomen wahrscheinlich nicht. Sonst läuft der Wagen absolut reibungslos mit guter Leistung und ohne Zündunregelmäßigkeiten.Springt auch im kalten Zustand gut an, im warme Zustand etwas schlechter.
Kennt jemand das Problem ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Dez 2018 12:34 #10717 von Obelix
Moin,
wäre nett wenn du uns noch deinen Vornamen verrätst, das macht die Kommunikation doch gleich angenehmer !!!

Benzinpumpe und Zündspule schon geprüft ?

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pohlmicha
  • pohlmichas Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 280 SL
Mehr
18 Dez 2018 21:06 #10718 von pohlmicha
High Christian,
mein Name ist Micha,
Benzinpumpe, Mengenteiler, Zündspule,Druckspeicher und Zündkabelsatz sind neu. Nur der Warmlaufregler würde noch nicht überprüft. Einspritzdüsen wurden auch geprüft und eine defekte getauscht.
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
19 Dez 2018 15:53 #10721 von Volker
Hallo Micha,

grundsätzlich geht an der KA-Jetronic die Motortemperatur nur am Warmlaufregler ein. Der verstellt damit den Steuerdruck (i.e. die Benzinmemge) am Mengenteiler. Es wäre also wichtig, zu wissen, welchen Steuerdruck Du bei kaltem Motor (sofort am kalten Motor einmalig messen!) und am warmen Motor hast. Dann sicherheitshalber noch die Bosch Nummer Deines Mengenteilers und Deines Luftmengenmessers dazu. Und dann noch, wie schnell der Systemdruck nach Abschalten der Zündung fällt in 10s und 20s.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
19 Dez 2018 15:54 #10722 von Volker
Hallo,

die Zündung und deren Drehzahl- wie Unterdruckverstellugn wurde aber schon geprüft?

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pohlmicha
  • pohlmichas Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 280 SL
Mehr
21 Dez 2018 00:30 #10730 von pohlmicha
Hallo Volker
Vermute auch, dass es am Warmlaufregler liegt.Bin dran und habe schon alles zur Prüfung eingeleitet. Dank für die guten Tips.Sollte der Wagen danach laufen, melde ich mich wieder. Bis dahin.
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2018 09:38 #10731 von Obelix
Moin,
ich bezweifle, daß es am Warmlaufregler liegt, wenn das Fahrzeug sonst warm gut läuft. Da würde ich mir eher mal die Verteilerkappe und Läufer genau ansehen und wenn die nicht von Bosch sind erneuern.

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pohlmicha
  • pohlmichas Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 280 SL
Mehr
21 Dez 2018 12:42 #10732 von pohlmicha
Hallo Christian

soweit ich weiss, hat das meine Werkstatt schon geprüft.Woran erkennt man, dass das Geberteil oder die Unterdruck und Drehzahl abhängige Verstellung der Zündfolge nicht stimmt ? Überschreitet meine Kenntnisse bei Weitem !

Groß Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
21 Dez 2018 21:02 #10733 von Volker
Hallo Micha,

man prüft dafür den Zündzeitpunkt beo Leerlauf, 1500/min, 3000/min gegen den Referenzwert des Werkstatthandbuchs . Da steht dann auch, welche Verstellung beim Anlegen des Unterdrucks zu erfolgen hat. Wichtig ist dabei, dass nicht nur der Einstellwert sondern alle Werte stimmen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pohlmicha
  • pohlmichas Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 280 SL
Mehr
23 Dez 2018 10:30 #10734 von pohlmicha
Moin Volker
Ich werde das im Januar mit meiner Werkstatt besprechen. Bin kein Schrauber!
Danke und ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum