× Die Bosch K-Jetronic kam 1972 auf den Markt und war wieder rein mechanisch.ohne jegliche Elektronik

Bauplan Manometer KA-Jetronic und KE-Jetronic

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
17 Mai 2020 15:08 - 17 Mai 2020 15:09 #13918 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo,

ich habe heute meinen ersten K-Jetronic Artikel fertig gestellt. Es geht um einen Bauplan zur Druckmessung an der K-Jetronic, also KA-Jetronic und KE-Jetronic. Er steht im neuen Menü K-Jetronic.

Ein paar Highlights:

  • Flexibles Stecksystem mit Schnellkupplungen NW5 und CK-Verschraubungen und PA Leitungen. Kein Verpressen oder Ausdrehen notwendig.
  • Nachbau des Umschaltventils mit einfachen Mitteln für KA-Jetronic
  • Jedes Teil von einem Lieferanten beziehbar.
  • Hochgenaue und robuste Manometer

Probiert es einfach aus! Zum Zum Bauplan hier klicken

Ein paar Bilder werden noch dazu kommen. Aber ich dachte, Ihr seid ungeduldig. Ich erkläre auch genau, welche Drücke zu messen sind. Also bitte in Zukunft immer
  1. Systemdruck
  2. Steuerdruck warm/kalt oder Unterkammerdruck
  3. Haltedrücke nach 10 und 20 Minuten

bereit halten. Sonst :evil: :rtfm: :cry:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Mai 2020 15:09 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.035 Sekunden
Powered by Kunena Forum