× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Einspritzventile Widerstand M116.980

  • W 108 3.5
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
Mehr
13 Mär 2018 17:14 #8737 von W 108 3.5
Einspritzventile Widerstand M116.980 wurde erstellt von W 108 3.5
Hallo Volker,

Ich habe heute an der Buchsenleiste des Motorkabelbaums meine Komponenten durchgemessen. Ich habe bei den EV's (.... 034) jeweils 4,6 Ohm gemessen. Also an Pin 3,4,5,6 jeweils gegen Masse (Pin 11). Ist das nicht merkwürdig, vor allem, weil alle Ventilpaare recht ähnlich waren?
Alle sonstigen Messungen (SDF und NTC's) gegen Masse waren genau in deinen Toleranzangaben.
Wenn ich ein einzelnes Einspritzventil direkt an den Kontakten messe, sollte es doch 2,4 Ohm haben, oder?

Liebe Grüße aus Hamburg, Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Mär 2018 08:42 #8740 von Volker
Volker antwortete auf Einspritzventile Widerstand M116.980
Hallo Olaf,

absolut richtig. Bosch gibt da 2 bis 3 Ohm als Sollwert bei der Messung einzelner EV mit dem EFAW 228 an. Die Einzelmessung wird gemacht, indem man jeweils eines der Päärchen der EV abzieht. Fürmich sieht das so aus, als ob Du einen schlechten zentralen Massepunkt hast. Die braunen Leitungen aller EV werden an einem Punkt zusammen geführt und ans Motorgehäuse geschraubt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elektro-Richter
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
Mehr
14 Mär 2018 16:09 #8747 von Elektro-Richter
Elektro-Richter antwortete auf Einspritzventile Widerstand M116.980
Hallo,

Der Massepunkt des Motorkabelbaums ist seitlich der Batterie (seitlich vom Batt.rahmen)
Nur als Hinweis, spart unnützes suchen.

Thomas & seine zickende Luise

Old-Mercedes Qualität , Langlebigkeit= Nachhaltigkeit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden
Powered by Kunena Forum