× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Topic-icon Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen

Mehr
10 Okt 2017 14:43 #8159 von Steko
Steko erstellte das Thema Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen
Hallo zusammen,

ich möchte mich auch ganz kurz mal vorstellen und Euch natürlich auch um den einen oder anderen Rat bitten. Ich bin 48 Jahre alt, komme aus Kirchhellen, das liegt mitten im Pott und bin seit dem letzten Jahr stolzer Besitzer eines 1,7 Porsche 914, Baujahr 02/1973. Das Fahrzeug stand nach einer, sagen wir mal "Mäßigen Restauration" gute 21 Jahre in einer trockenen Garage. Der erste Eindruck war genial, den musste man einfach mitnehmen. Gesagt getan. Nachdem ich ihn nun soweit rollbereit in meiner Garage stehen habe, wollte ich mich nun um das Herzstück kümmern. Das gute Stück ließ sich leicht von Hand drehen, mittlerweile auch mittels Anlasser. Nachdem ich alle elektronsche Bauteile wie Zündkerzen, U-Kontakte etc. sowie sämtlich Kraftstoffleitungen gereinigt bzw. erneuert hatte, auch die Kraftstoffpumpe musste erneuert werden (keine originale, sondern eine Empfehling aus Volkers angebotenen Alternativen), startete ich den Motor. Natürlich sprang er nicht an. Nach mehreren Versuchen habe ich festgestellt, dass leider sehr viel unverbrannter Kraftsoff in die Zylinder geflossen ist. Okay, meine Schlussfolgerung lautete, dass die Einspritzdüsen wohl auch verklebt sind. Ich habe Sie mittels Ultraschallgerät gereinigt, aber mehr konnte ich nicht tun. Nach meiner Anfrage an Volker hat er mir den Tipp gegeben, die Düsen bei der Firma Prickartz Consulting reinigen zu lassen, das werde ich auch demnächst tun. Den Druckfühler habe ich auch laut Anleitung Volkers überprüft, er ist in Ordnung. Jetzt zu meiner Frage. Alle Komponenten der D-Jetronic habe ich jetzt vor mir liegen. Laut Volkers Tabelle unter der Rubrik Steuergeräte habe ich meine Zweifel, ob diese Komponenten zusammenpassen. Hier meine Liste:
1. Einsprizdüse: BOSCH 0 280 150 009
2. SDF: BOSCH 0 280 100 019
3. Steuergerät: BOSCH 0 280 000 037
4. Verteiler: BOSCH 0 231 175 005
5. Temperaturfühler: BOSCH 336 003 008

Vielleicht könnt Ihr mir ja sagen, ob sie zusammen passen. Ansonsten überlege ich schon, auf Weber Vergaser umzubauen, allerdings wird es dann mit der Eintragung sehr schwierig, weil es wohl kein Abgasgutachten dafür gibt. Oder kennt jemand von Euch eine Quelle, wo man das eintragen lassen kann.

Euch vielen Dank im voraus.

Gruß Stephan

P.S. Motornummer: W0179633

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Okt 2017 18:14 #8161 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen
Hallo Stephan,

willkommen auf oldtimer.tips. Wir werden Deine D-Jetronic schon wieder in Schuss bekommen.

Dann schaun wir mal nach Deinen Komponenten:

1. Einsprizdüse: BOSCH 0 280 150 009 :OKAY:
2. SDF: BOSCH 0 280 100 019 :NOTOKAY: Das sollte eine 0 280 100 049 sein
3. Steuergerät: BOSCH 0 280 000 037 :OKAY:
4. Verteiler: BOSCH 0 231 175 005 :OKAY:
5. Temperaturfühler: BOSCH 336 003 008 Ist der gleiche wie 007 :OKAY:

Der falsche Druckfühler ist zwar nicht gut, aber es sollte den 914 trotzdem anspringen lassen. Hast Du mal den Benzindruck gemessen, eingestellt und geprüft, wie schnell der nach Zündung AUS abfällt? hast Du überhaupt einen kräftigen Zündfunken?

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2017 08:50 #8165 von Steko
Steko antwortete auf das Thema: Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen
Hallo Volker, danke für Deine Antwort. Der Zündfunke war alles andere als kräftig, ziemlich schwach auf der Brust. Den Benzindruck habe ich auch noch nicht überprüft. Ich habe den Motor zur Überholung jetzt erst mal ausgebaut und werde mich nach und nach voran arbeiten. Du schreibst, der falsche Druckfühler ist nicht gut. Sollte er denn nur damit anspringen, oder würde er damit auch gut laufen? Wie schon gesagt, wenn die Beschaffung der Teile für die D-Jetronic letztendlich den preislichen Rahmen sprengen, überlege ich auf Vergaser umzurüsten. Was hälst Du denn davon? Viele Grüße. Stephan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
11 Okt 2017 09:08 #8166 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen
Hallo Stephan,

mich zu fragen, was ich von einer Vergaserumstellung halte, ist ungefähr so, als würdest Du den Papst fragen, was er von einer Glaubenskonvertierung vom Katholizismus zum Islam hält. :FIGHT: Natürlich gar nichts.

Dass Dein Motor nicht läuft, hat nichts mit dem falschen Druckfühler zu tun. Dass Du aber noch nicht mal einen starken Zündfunken, wahrscheinlich auch keinen Zündzeitpunkt kontrolliert und keinen Benzindruck gemessen hast, lässt eigentlich überhaupt keine Aussagen zum Motor zu. Du hast nicht mal die Basics und willst schon die Flinte ins Korn werfen. :sick: Wieso sollte der Motor mit Vergaser besser laufen, wenn die Zündung nicht stimmt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2017 10:52 #8167 von Steko
Steko antwortete auf das Thema: Porsche 914-4, 1,7 Passen die Bauteile zusammen
Hallo Volker, oder besser, hallo Papst. :-) Mea culpa. Da hast Du natürlich Recht. Auch mit Vergasern wird er nicht laufen, wenn die Zündung nicht funktioniert. Ich habe einfach nur Bedenken geäüßert, weil der uralte Kraftstoff so harzig und verklebt war in der Benzinpumpe, dass die anderen Bauteile, die mit dem alten Sprit gearbeitet haben, auch defekt sind. Aber jetzt werde ich erst mal alle Basics checken. Dir erst mal vielen Dank für Deine Hilfe, ich lass von mir hören, wenn alle Grundvoraussetzungen erfüllt sind. Gruß Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum