× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Reinigung der Einspritzventile

  • BastiW108
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
09 Jul 2020 14:43 #14350 von BastiW108 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Reinigung der Einspritzventile wurde erstellt von BastiW108
Hallo, ich möchte gerne meine D-Jet Einspritzventile im Ultraschallbad reinigen. Könnt ihr mir evtl. Empfehlungen für die Vorgehensweise geben? Welche Flüssigkeit sollte man verwenden...und, und, und...??

Vielen Dank!

Gruß Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
09 Jul 2020 14:58 #14351 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Michi68 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Basti,
von einer Selbstreinigung im Ultraschallbad würde ich eher abraten. In Volkers Kompendium findest du eine Anleitung. Ich bin damit gescheitert. Habe meine zur Elferwelt geschickt. Kann ich nur wärmstens empfehlen Guter Preis und gute, schnelle Arbeit. Aber natürlich kannst du dich auch selbst versuchen. Kommt auch drauf an was du für ein Gerät hast. Im Grunde reicht Wasser, du kannst aber ein paar Tropfen Geschirrspülmittel dazu tun. Noch besser eine Kukident Tablette.
Gruß Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Jul 2020 15:15 #14352 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo,

Wasser ist eine ganz schlechte Idee. Das führt zu Rost und dann hängen die Einspritzventile fest.

Es sollte schon ein Eisnpritzreiniger sein und ich empfehle dringend die Taktung unter Druck, während sie im Ultraschallbad hängen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marc_Voss
  • Marc_Vosss Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Volkswagen Typ 4 411 E 1.7
Mehr
09 Jul 2020 18:47 - 09 Jul 2020 18:48 #14353 von Marc_Voss Volkswagen Typ 4 411 E 1.7
Marc_Voss antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Guten Abend,

Besagten Kontakt (Elferwelt) kann ich empfehlen. Ca. 25…30€ je Ventil, das sollte es wert sein.

VG,
Marc
Letzte Änderung: 09 Jul 2020 18:48 von Marc_Voss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
09 Jul 2020 20:32 #14354 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Michi68 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Volker,
jetzt mag ja wohl Wasser nicht die tolle Lösung sein. Die Ventile eines MB 123 eines Freundes habe ich aber so hin gekriegt.
Gruß Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Jul 2020 22:29 #14355 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Michi,

das kann nicht stimmen: Ein MB W123 hat keine D-Jetronic.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BastiW108
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Jul 2020 07:07 #14356 von BastiW108 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
BastiW108 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo, in die Runde. Habe mir mal die empfohlene Firma angeschaut. Machen einen guten Eindruck. Muss aber noch überlegen, wie ich es mache.
Habe auch noch einen neuen Satz Ventile zuhause. Würde aber gerne die alten noch weiterverwenden.

Gruß

Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
10 Jul 2020 11:14 #14357 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Michi68 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Volker,
natürlich hast du Recht. Es ist ein 230 E mit K-Jetronic.
Gruß
Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Jul 2020 14:34 #14358 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Michi,

dann passt doch der Vergleich mit den D-Jetronic Einspritzventilen sowieso nicht. Die K-Jetronic hat mechanisch öffnende Düsen. Die werden abgedrückt. Mal abgesehen davon, dass man auch die nicht mit Wasser reinigen sollte.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
10 Jul 2020 14:48 #14359 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Michi68 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Volker,
vielleicht hab ich einfach nur Glück gehabt. Seit dem läuft er klaglos. Der Unterschied zwischen D-Jetronic und K-Jetronic ist klar. Deine Argumentation zum Wasser auch.
Gruß
Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
11 Jul 2020 19:30 #14360 von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Basti,

im letzten Jahr habe ich meine Einspritzventile gereinigt. :YES:

Dazu habe ich mir - nach einigen Recherchen und Versuchen - ein Prüf- und Reinigungskonzept zurechtgelegt. Dieses habe ich, weil ich schon etwas vergeßlich bin, kurz in einem Diagramm zusammengefaßt:



Ich würde mich freuen, wenn es auch für Dich hilfreich wäre.

Viel Erfolg,
Recardo

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BastiW108
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
12 Jul 2020 18:34 #14362 von BastiW108 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
BastiW108 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Recardo,

danke, für dieser super Ausarbeitung. Wie lange hast du denn das Reinigungsbad laufen lassen bzw. wie viel Reinigungsflüssigkeit hast du denn pro Ventil durchlaufen lassen?

Gruß Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
12 Jul 2020 23:36 - 12 Jul 2020 23:38 #14366 von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Basti,

das Ultraschallbad kann man heizen. Ich habe es mit heißem Wasser befüllt, den Reiniger dazugegeben und
- erst ca. eine halbe Stunde das Einspritzventil ohne Abspritzen im Bad gereinigt und
- danach zusätzlich ca. 0,25 l Alkylatbenzinmischung stoßweise mit immer kürzer werdenden Einspritzzeiten durchgespritzt.

Anfangs gingen bei den schlechteren Ventilen nur "Dauerbetrieb" (jeweils 1 Impuls mit 200ms Länge) und die mittleren Einspritzzeiten (jeweils 50 Impulse mit 7ms Länge). Die guten Ventile konnten auch gleich mit den kürzesten Einspritzzeiten (jeweils 100 Impulse mit 3,5ms Länge) betrieben werden.

Die Impulse liefert der Fuel Injector Tester EM 276, wobei die Impulse immer einen Zeitabstand von 20ms haben, was am Auto 6000 Umdrehungen/Minute entspricht. Das fährt man ja auch nicht ständig.
Die Alkylatbenzinmischung ist ein Tipp von Norbert (nordfisch).

Die Endreinigung habe ich dann mit Benzin direkt am SL gemacht.

Viel Erfolg,
Recardo
Letzte Änderung: 12 Jul 2020 23:38 von rema350SL-H. Begründung: Fehler beseitigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • beda
  • bedas Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
Mehr
13 Jul 2020 10:27 #14367 von beda Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
beda antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Ich habe bei mir im Ultraschallbad mit der entsprechenden Taktung Vergaserreiniger durchlaufen lassen um die Ventile zu säubern..

Dannach mit normalen Sprit die Durchflussmenge gemessen.. bzw. gewogen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BastiW108
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
13 Jul 2020 11:01 #14368 von BastiW108 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
BastiW108 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo,

danke, für Eure Erklärungen. Eine Frage hätte ich noch. Kann man das Ventil zu Beginn auch komplett baden oder besser nur die Unterseite eintauchen?

Gruß

Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
13 Jul 2020 11:15 #14370 von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo,

ich habe sie auch "komplett gebadet", weil es mir sonst bei 8 Ventilen einzeln zu lange gedauert hätte. Meinen Ventilen hat das nicht geschadet.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
13 Jul 2020 15:37 #14371 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo,
alkalischer Reiniger löst die gesamte Farbe vom Ventil ab.
Die muss man also hinterher wieder lackieren.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
13 Jul 2020 19:51 #14373 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo Leute,

ich würde Euch einen Einspritzreiniger wie TunAp auf Ölbasis empfehlen. Ihr müsst auch daran denken, Rost und Wasserrückstände im Einspritzventil nach dem Reinigen zu vermeiden.

Ob die EV ganz oder teilweise beim Reinigen im Ultraschallbad hängen, ist sekundär. Ich würde sie aber dabei auch immer spülen / Takten bei der Reinigung. Bei mir der Reiniger im Ultraschallbecken und wird durch einen Kraftstofffilter sauber gehalten und die Benzinpumpe holt sich dann aus dem Becken wieder den Reiniger.

Zum Ansteuern der EV verwende ich inzwischen einen Bosch KDJE Tester. Der kann alle 8 EV gleichzeitig treiben, lässt sich variieren in der Drehzahl und kann auch die Impedanzen von D-Jetronic und L-Jetronic umschalten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BastiW108
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
18 Jul 2020 22:12 #14402 von BastiW108 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
BastiW108 antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo. Ich habe nun fast alles zusammen, um meine Ventile aufzuarbeiten. Eine Frage noch. Ich habe mir den EM276 gekauft um die Ventile anzusteuern. Wäre es hilfreich, da noch ein DC/DC Konverter (12V auf 3V) dazwischen zu hängen? Bringt das was? Oder ist man mit einem Vorwiderstand besser bedient?

Gruß Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
18 Jul 2020 22:55 #14403 von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Reinigung der Einspritzventile
Hallo,

ein Vorwiderstand von 6 Ohm, 7 Watt reicht völlig.

Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden
Powered by Kunena Forum