× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Einspritzventil Frage beim 4.5

  • beda
  • bedas Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
Mehr
28 Jun 2020 19:36 #14269 von beda Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
Einspritzventil Frage beim 4.5 wurde erstellt von beda
Hallo Leute

bin heute über folgende Anzeige gestolpert:

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/merc.../1445274569-216-1294

Hier ist auf Bild 7 zu sehen das die gelben Einspritzdüsen drin sind... Ist das nun ein M116 3.5 V8 oder ein 4.5er M117 mit den falschen Einspritzventilen..
Was meint ihr denn dazu?

Wie würde ein M117 mit den gelben Ventilen laufen?

Danke und Gruß

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
28 Jun 2020 19:52 #14270 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5
Hallo,
ich bin gespannt, ob und was die Spezis dazu sagen können...

Der SDF gehört jedenfalls nicht zu einem 3,5-er.

Und: Ein 4,5 würde mit gelben Düsen natürlich extrem mager laufen. 265 ccm/min statt 380 ccm/min.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
28 Jun 2020 20:12 - 28 Jun 2020 20:13 #14271 von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5
Hallo,

das was Norbert schreibt ist natürlich genau richtig. Gelbe Einspritzventile im 450er sind einfach falsch.

Allerdings erinnert mich das an meinen 350SL, in dem die blauen Ventile des 450ers eingebaut waren. Damit man mit den üppigen Benzinmengen zurecht kam, hat man einfach den Benzindruck heruntergedreht. Ich glaube es waren 1,5 bar. Also was ist die Lösung ?

Benzindruck beim W108 4.5 mit gelben Einspritzventilen auf - sagen wir mal - 2,8 bar hochdrehen. Es wird schon klappen. :cry:

Schönen Restsonntag wünscht
Recardo
Letzte Änderung: 28 Jun 2020 20:13 von rema350SL-H.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
28 Jun 2020 20:42 #14272 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5
NEEIIIIIIINNNNNN ! :NO: Nicht am Benzindruck drehen, das geht daneben!

Recardo, ich darf Dich daran erinnern, dass zusätzlich Dein SDF auch noch undicht war und ich weiß nicht, was sonst noch alles verstellt war. Die Durchflussmenge im Einspritzventil geht nach Bernoulli nicht linear mit dem Druck. So viel Druck kann man gar nicht verändern und dann wären noch die Nichtlinearitäten beim Öffnen und Schließen. Falsche Einspritzventile kann man nicht mit Benzindruck kompensieren!

Zu dem Fahrzeug sollte uns eigentlich Norbert mehr sagen können, er steht doch da als Verkäufer :P

Da die gelben EV seltener sind als die blauen, vermute ich mal, dass hier ein M116 eingebaut wurde. Ich erkenne das auf die Distanz erst, wenn mir jemand die Motornummer fotografiert ;)

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
28 Jun 2020 20:49 - 28 Jun 2020 20:54 #14273 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5

Volker schrieb: Die Durchflussmenge im Einspritzventil geht nach Bernoulli nicht linear mit dem Druck. So viel Druck kann man gar nicht verändern und dann wären noch die Nichtlinearitäten beim Öffnen und Schließen. Falsche Einspritzventile kann man nicht mit Benzindruck kompensieren!

Genau...
Es gibt im Netz ja einen Umrechner dafür. Man müsste den Kraftstoffdruck auf über 3,7 Bar anheben...

Gruß
Norbert

P.S.: Nein, ich verkaufe dieses Auto nicht. Den würde ich behalten, wenn der denn besser ist, als der schlechte optische Eindruck des Motors vermuten lässt. Diese Autos habe ich schon immer sehr gemocht. Ohne meine Opel-Vergangenheit hätte ich so einen.
Letzte Änderung: 28 Jun 2020 20:54 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
28 Jun 2020 21:05 #14274 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5
Hallo Norbert,

ich hoffe, Du verzeihst mir den kleinen Schabernack mit dem Verkäufer. :blush:

Das mit der Umrechnung gilt auch nur für statische Berechnung. Wir haben aber Dynamik. Es dauert - je nach Spannung - eine Zeit, die Einspritzventile zu öffnen und zu schließen. Auch das geht in die Einspritzmenge ein.

Benzindruck zu verändern, um Fehler an der Einspritzung zu kompensieren, ist MURKS.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
28 Jun 2020 22:20 #14275 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Einspritzventil Frage beim 4.5

Volker schrieb: Hallo Norbert,

ich hoffe, Du verzeihst mir den kleinen Schabernack mit dem Verkäufer. :blush:
...


Hallo Volker,
damit kann ich leben... und so ein D-Jetter würde mir schon gefallen.
Ich weiß nicht, wo das Preisniveau jetzt liegt bei den Autos.
Für das Geld werden die großen Opel kaum noch in brauchbarem, zukunftsfähigen Zustand angeboten.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.048 Sekunden
Powered by Kunena Forum