× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Interessanter D-Jetronic-Motor des Lancia Flavia

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
30 Mai 2020 19:52 - 30 Mai 2020 19:56 #14047 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
Hallo Freunde,
dass Lancia auch die D-Jetronic verbaut hatte, wissen wir ja - aber soweit ich weiß, hat keiner der hier engagierten User den Motor bisher gesehen.
Jetzt wird einer bei ebay angeboten - und zu meiner Überraschung ist es ein Boxermotor (wassergekühlt)! Das hatte ich bisher nicht wahrgenommen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das Steuergerät dazu wird auch angeboten:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Der Lancia Flavia 2000 Iniezione wurde nur von 1969–1970 gebaut.
Der Vorgänger mit 1800 ccm hatte noch eine Kugelfischer-Einspritzung.

Eckdaten: Vierzylinder-Boxermotor, OHV 1991 cm³ 125 PS D-Jetronic

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 30 Mai 2020 19:56 von nordfisch. Begründung: Image Links

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
30 Mai 2020 21:05 - 30 Mai 2020 21:11 #14048 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Norbert,

den Lancia 2000 Berlina i.e. habe ich schon gesehen und in den Fingern gehabt. Ist aber schon länger her. Die Verwirrung stammt wohl daher, dass der Lancia 2000 eine Umbenennung des Lancia Flavia Berlina (2000) ab 1971 nach der Übernahme durch Fiat ist. Die Kugel Fischer Variante hat einen 1800 cc Motor und die gab es zu Fiat Zeiten nicht mehr. Um sich abzuheben hat Fiat den Flavia dann 2000 nach dem Hubraum der Motoren genannt. Gab es vorher und nachher als Vergaser und als Einspritzvariante. Den Lancia Flavia 2s 2000 iniezione gab es wohl nur 483 Mal, vom 2000 i.e. 5475 Stück. Deshalb fällt der Flavia wohl nirgendwo ins Gewicht.

Es ist also nur ein Marketing Unterschied.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 30 Mai 2020 21:11 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.043 Sekunden
Powered by Kunena Forum