× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Einspritzventile

  • 3.0SiSpezi
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • BMW E3 3.0 Si
Mehr
29 Jan 2020 17:23 #12987 von 3.0SiSpezi
Einspritzventile wurde erstellt von 3.0SiSpezi
Hallo zusammen ich bin neu hier obwohl ich mein D-JeTronic BMW schon fast 40 Jahre habe und möchte jetzt etwas ändern an dem Auto und frage mich ob die D-JeTronic Ventile identisch sind von den der ersten L-JeTronic Version im 3.0Si
Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
29 Jan 2020 20:30 #12988 von Volker
Volker antwortete auf Einspritzventile
Hallo Unbekannter,

ich würde Dich ja gerne mit dem Vornamen anreden, nur kenne ich den nicht.

Die L-Jetronic Einspritzventile passen nicht, selbst wenn sie die gleichen Farben haben sollten. Die für den BMW in blau gibt es doch noch neu zu kaufen. Nicht bei Bosch aber an einigen anderen Stellen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
29 Jan 2020 21:01 - 29 Jan 2020 21:07 #12989 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile
Hallo,
wie Volker schreibt - die Düsen passen nicht.

Die L-Jetronic-Düsen werden vermutlich mit Vorwiderständen betrieben. Dazu habe ich aber keine Infos.
Die Düsen haben auch eine andere Durchflussmenge als die D-Jetronic-Düsen und daher auch eine andere Farbkodierung. Sie sind schwarz oder dunkelgrau - weiß ich nicht. Jedenfalls nicht blau.
Diese Düsen sollten es sein:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



- Willst du auf L-Jetronic umrüsten? Was versprichst du dir davon?

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 29 Jan 2020 21:07 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
29 Jan 2020 21:23 #12990 von Volker
Volker antwortete auf Einspritzventile
Hallo,

es gibt L-Jetronic Einspritzventile mit dem gleichen Widerstand wie die D-Jetronic (und auch vom gleichen Grundtyp Bosch EV1) und welche mit deutlich höherem. Es gibt z.B. auch gelbe, die genauso aussehen wie die D-Jetronic EV. Passt aber alles nicht, weil schon die Durchflussraten nicht passen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3.0SiSpezi
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • BMW E3 3.0 Si
Mehr
30 Jan 2020 06:37 #12992 von 3.0SiSpezi
3.0SiSpezi antwortete auf Einspritzventile
Hallo ich habe vor 30 Jahren meinen BMW auf L-Jetronik umgerüstet wegen der elektronischen Zündanlage und des niedrigeren Verbrauch. Jetzt möchte ich meine noch vorhandenen D-Jetronik wieder einbauen und aktivieren da aber die ein Spritzventile Lagerspuren haben wollte ich die der L-Jetronik verwenden. Scheint aufgrund der Antworten Hier nicht zu gehen also mache ich mir die Mühe die ein Spritzventile auf zu arbeiten im Rahmen meiner Möglichkeiten. Denn ich möchte meinen BMW wieder Original herrichten. Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3.0SiSpezi
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • BMW E3 3.0 Si
Mehr
30 Jan 2020 06:39 #12993 von 3.0SiSpezi
3.0SiSpezi antwortete auf Einspritzventile
Hallo danke für die schnelle Antwort die verwendeten ein Spritzventile haben eine blaue Kennung spricht der Kunststoff ist blau ich werde die aufarbeiten hier im Forum sind ja gute Anleitungen dazu vielen Dank Gruß aus Kiel von Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3.0SiSpezi
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • BMW E3 3.0 Si
Mehr
30 Jan 2020 06:41 #12994 von 3.0SiSpezi
3.0SiSpezi antwortete auf Einspritzventile
Hallo Volker danke für die schnelle Antwort ich werde die Originalen verwenden und aufarbeiten Gruß aus Kiel von Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3.0SiSpezi
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • BMW E3 3.0 Si
Mehr
31 Jan 2020 18:45 #13003 von 3.0SiSpezi
3.0SiSpezi antwortete auf Einspritzventile
Hallo Volker hier ist noch mal Michael aus Kiel der mit dem 3.0Si. Wie gesagt ich werde wieder die D-Jetronik einbauen hat allerdings Zeit ich breche nichts übers Knie möchte aber gerne den elektronischen Teil der Zündung in den Verteiler der D-Jetronik einbauen hast du da Erfahrung? Die kontaktgesteuerte Zündung hat schon immer genervt da der Motor recht empfindlich auf den Schließwinkel reagiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
31 Jan 2020 22:48 #13004 von Volker
Volker antwortete auf Einspritzventile
Hallo Michael,

da der BMW keine Transistorzündung wie die Mercedes-Benz hat, brennt Dein Kontakt stark ab. Ich würde einen elektronischen Kontakt wie Fullmax, Powerspark oder Pertronix einbauen. Das reicht vollkommen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
01 Feb 2020 23:11 - 01 Feb 2020 23:24 #13013 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile
Hallo Michael,
prinzipiell ist der Umbau des Verteilers auf die neuere Variante möglich und auch nicht so schwierig, wenn du alle Komponenten hast.

Von den von Volker genannten Alternativen würde ich aber abraten.
Diese Systeme funktionieren über einen im Durchmesser recht kleinen Ring, der auf die Verteilerwelle aufgeschoben wird.
Dieser Ring enthält Magnetsegmente - es gelingt wohl nicht, diese Segmente auch nur annähernd so exakt zu platzieren, wie die Verteilernocken geschliffen sind. Es wird von Abweichungen von 3° zwischen den einzelnen Zylindern berichtet.
Ich würde dir daher raten, entweder die originale spätere Lösung zu transplantieren oder aber den originalen Unterbrecher mit einer Transistorzündung zu unterstützen. Da bietet sich die Sparkrite SX4000 an, die günstig (deutlich unter 50.-Euro) zu haben ist.
Am Unterbrecher verschleißt eigentlich - richtige Schmierung vorausgesetzt - nur der Kontakt durch Abbrand. Diesen Abbrand verhindert die Transistorzündung. Der Unterbrecher erhält dadurch das <fast> ewige Leben. Der Kondensator kann sogar bleiben, der Anschluss der 'Zusatzbox' ist einfach.

Gruß
Norbert

Edit: Die Diskussion hatten wir schon mal, betraf auch einen BMW: https://oldtimer.tips/de/forum/ignition/465-petronix-zuendung#4417
Letzte Änderung: 01 Feb 2020 23:24 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden
Powered by Kunena Forum