× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Gebiss Auslösekontakt

  • sperandio
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen SM injection
Mehr
24 Nov 2019 11:05 #12731 von sperandio
Gebiss Auslösekontakt wurde erstellt von sperandio
Habe einen Citroen SM und suche nach der richtigen Einstellung des Auslösekontaktes
Es gibt verschiedene Infos dazu einma 0,4mm einmal 0,7 mm
Die zweite Frage solange die Nocken geschlossen sind fliest ja strom erst wenn die Nocken öffnen reist diese ab so das ich daraus schliese das das Steuergerät als Impuls den Stromabriss verarbeitet ist das richtig?
danke für Infos hierzu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2019 12:26 #12732 von Obelix
Obelix antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo Unbekannter,
wenn du ein bisschen an deinen Umgangsformen arbeitest, gibt's vielleicht auch Antworten zu deinen Fragen !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
24 Nov 2019 17:00 #12733 von Volker
Volker antwortete auf Gebiss Auslösekontakt

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
24 Nov 2019 17:22 - 24 Nov 2019 17:23 #12735 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo ihr beiden,
'sperandio' heißt Hans, wie ich in einem alten Beitrag gefunden habe.

Er ist schon bald ein 'Altmitglied' hier...

Also, Hans: Die Kontakte sind zwar 'Öfffner', keine 'Schließer' wie auch die Unterbrecherkontakte .

Der Einspritzimpuls wird aber durch Schließung der Kontakte ausgelöst.

Benutze die Einstellanleitung von Immanuel : https://oldtimer.tips/de/technische-artikel/89-sm-ausloesekontakte

Der Kontaktabstand sollte dann optimal ca. 0,7 mm betragen.

Das Gebiss funktioniert aber auch noch innerhalb einer gewissen Toleranz.

In Immanuels Anleitung taucht daher auf, dass es auch bei einem Wert von z.B. 0,4 bis 0,5 mm noch sicher funktioniert. Ein Gebiss, das sich nicht mehr auf die 0,7 mm einstellen lässt, muss man daher nicht wegwerfen. Es kann noch lange seinen Dienst verrichten.

Viel wichtiger ist die sichere Kontaktgabe, d.h. dass die Kontakte fettfrei absolut sauber sind.

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 24 Nov 2019 17:23 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
24 Nov 2019 21:15 #12740 von Volker
Volker antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo Norbert,

genau die Anleitung hatte ich doch verlinkt ...

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
24 Nov 2019 21:59 #12741 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo Volker,
du hast da recht. Ich hatte von deinem Posting aus nur den anderen Thread-Link aufgerufen.

Ich glaube aber, dass er genau die Anleitung von Immanuel schon selbst gefunden hatte. Da taucht nämlich dieser Wert 0,4 mm auf, mit dem er nichts anfangen konnte.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sperandio
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen SM injection
Mehr
24 Nov 2019 23:09 #12742 von sperandio
sperandio antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
danke für die ganzen Infos. Ja den Artikel hatte ich gefunden. War aber verunsichert da es einen weiteren Artikel im Netz gab der nur von 0,4 mm sprach als Notwenige einstellung
Gruß Hans

• Impulsgeber für Einspritzanlage prüfen: Mit der Methode, die im Oldtimer.tips Forum beschrieben ist, funktioniert das sehr gut, eine 12er Nuss hatte auch bei mir exakt die richtigen Maße um sie als Zündverteilerwellenersatz zu verwenden. Mit den beiden Schlitzschrauben den Amboss vorsichtig lösen und dann mit einem kleinen Schraubenzieher auf der gegenüberliegenden Seite durch den Schlitz den Kontakt so justieren, dass ca. 0,4 mm Abstand zwischen den Kontakten bleibt. Dabei auch prüfen, ob die Kontaktplättchen fest sind oder sich, wie bei mir, lose hin und her bewegen. Damit ist nämlich sonst jede Einstellung des Abstands umsonst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andy
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Citroen SM injection
Mehr
01 Dez 2019 09:05 #12749 von Andy
Andy antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Mal eine ganz blöde Frage:
Könnte es nicht sein, dass Citroen seinerzeit einfach die Auslösekontakte von Bosch über den Zulieferer Ducellier hat nachbauen lassen? Gleiche Funktion, andere Bauweise.

Aber viellelicht vergelichbare Maße an den Nocken etc?
Gibt es da eine Vergleichsmessung?
Wäre nämlich der Hit, wenn man ein anderes Gebiss umrüsten könnte.

Ansonsten- eine elektronische Abgriffsmöglichkeit zu entwickeln wäre auch was. Denn nach meienr anfrage sind in Frankreich derzeit keine Repros geplant, ist denen zu kompliziert. Der Markt für eine vernünftige Lösung wäre daher gegeben.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
01 Dez 2019 12:49 #12750 von Volker
Volker antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo Andreas,

die DS hat ja das Bosch Gebiss. Der SM hat aber einen ganz anderen und komplizierten Doppel-Verteiler von SEV Marchal. Deshalb auch ein ganz anderes Gebiss. Das habe ich leider noch nie in Händen gehalten. Sonst hätte ich mir das mit den Nocken mal angesehen. Aber ich weiß definitv, dass sie anders sind.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
01 Dez 2019 12:50 - 01 Dez 2019 12:53 #12751 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Gebiss Auslösekontakt
Hallo Andreas,
die SEV-Marchal- und die Bosch-Gebisse sind vollkommen verschieden.
Da lässt sich nichts anpassen, die Firma SEV-Marchal war ja nicht Zulieferer sondern Mitbewerber von Bosch und musste eine vollkommen andere Lösung finden, um Lizenzansprüche zu vermeiden.

Ich vermute, dass Maserati - von denen ja der Motor stammt - an SEV-Marchal gebunden war. Von Bosch gabe es ja schon D-Jet-6-Zylinder-Verteiler die man hätte adaptieren können und die anderen Citroens haben ja auch die Bosch-Verteiler verbaut.

Eine elektronische Lösung gibt oder gab es wohl, da musst du dich mal schlau machen.

Allerdings geht dabei der Systemvorteil (gegenüber der L-Jetronic und auch noch späteren Varianten) des für die einzelnen Einspritzgruppen optimierten Einspritzzeitpunkts verloren, weil die Einspritzung 'irgendwann' erfolgt.
In der Praxis hat das aber keine erheblichen Auswirkungen, weder auf Motorlauf, noch auf Leistung oder Verbrauch.

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 01 Dez 2019 12:53 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum