× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Saugrohrdruckfühler undicht

  • Kubo1
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz C107 350 SLC
Mehr
05 Okt 2019 15:17 - 05 Okt 2019 15:19 #12367 von Kubo1
Saugrohrdruckfühler undicht wurde erstellt von Kubo1
Hallo,
Ich heiße Johannes und komme aus dem schönen Bayern. Bis jetzt war ich immer stiller Mitleser, aber leider bereitet seit Kurzem mir mein Mercedes (350 SLC Ez.73) ziemliche Sorgen:( . Alles fing an, dass er von einem auf den anderen Moment viel zu Fett im Leerlauf lief. Daraufhin hab ich Benzindruck, Zündung, Einspritzventile, Temperatursensoren überprüft mit dem Ergebnis alles in Ordnung.
Hier im Forum hab ich dann einen Thread gefunden, indem ein erhöhter CO Wert auch durch eine undichte Leitung des Saugrohrdruckfühlers kommen könnte. Überprüft und tatsächlich war meine Leitung porös an den Anschlussen. Leider lief mein Oldtimer nach dem Austausch immer noch zu Fett. In dem Zug gleich den Saugrohrdruckfühler (Bosch Nr. 0280100012) mit einer Unterdruckpumpe überprüft, mit dem Ergebniss, dass dieser gar keinen Unterdruck hält. Gehe ich richtig in der Annahme, dass dieser dann warscheinlich komplett defekt ist? Noch schlimmer anscheinend hat jemand ein Loch gebohrt um zur Verstellschraube zu gelangen:Bang: .
Reperatur ist ja anscheinend nur über Bosch möglich und sehr teuer. Macht es Sinn nach einem gebrauchten zu suchen, der gibt es günstigere Möglichkeiten meinen reparieren zu lassen. Von dem Gedanken dass ich das selber kann hab ich mich schon verabschiedet:lol:
Viele Fragen:), schon mal Vielen Dank fürs lesen,

Guß Johannes

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Okt 2019 15:19 von Kubo1.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
05 Okt 2019 19:43 #12369 von Volker
Volker antwortete auf Saugrohrdruckfühler undicht
Hallo Johannes,

ja es gibt leider so Deppen, die einen solchen Saugrohrdruckfühler sinnlos malträtieren und manchmal sogar unwiderbringlich zerstören. Wenigstens scheint hier der Einstellstößel noch heil, wenn auch die Verschlusschraube durchbohrt wurde. Für solche Fälle oder wenn die oberste Schraube mal wieder vernudelt ist, habe ich mir extra Ersatz drehen lassen. Wenn er undicht ist, ist außerdem die Membran hin. Ich weiß nicht, ob Bosch Classic diese Schrauben auf Lager hat. Da musst Du mal fragen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
18 Okt 2019 23:02 #12479 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Saugrohrdruckfühler undicht
Hallo,

was schon wundert, dass der 350SLC "von einem auf den anderen Moment viel zu Fett im Leerlauf lief".

Daran kann die Bohrung im SDF ja nicht Schuld sein, da die ja schon lange drin ist. Von der Seite war er also noch dicht.

Bliebe also eine defekte Membran als mögliche Ursache.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
19 Okt 2019 10:49 #12485 von Volker
Volker antwortete auf Saugrohrdruckfühler undicht
Hallo,

was man an diesem Bild oben schön sehen kann, ist das auf dem rechten oberen Niet eingeschlagene Fertigungsdatum 323. Er ist also von März 1973 und damit 46 Jahre alt und wurde irgend wann in seinem Leben mal "vergewaltigt".. Da darf dann auch die Membran mal reißen. Gemein ist nur, dass Bosch für die Schönheitsreparatur den Mercedes-Benz Zuschlag verlangt: 599€ plus MWSt statt z.B. 449€ plus MWSt beim BMW oder gar nur 349€ plus MWSt beim VW. Da hat sich Bosch Classic wohl gedacht, dass es wohl schon immer etwas teurer war, einen Mercedes-Benz oder Jaguar zu fahren und will seinen Anteil daran haben. :evil:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles über den Mercedes-Benz 107 SL/C in Sternzeit-107.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.038 Sekunden
Powered by Kunena Forum