× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Benzinpumpe

  • thivox
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
11 Mai 2019 22:07 #11537 von thivox
Benzinpumpe wurde erstellt von thivox
Hallo, ich besitze einen Mercedes 350SL 4,5 USA Modell Motornummer: 117982-12-004221 Baujahr 1972. Bei meinem Auto ist eine Bosch Benzinpumpe mit der Nummer 0580 464 042 verbaut. Der Benzinverbrauch ist weit über 22Liter/100Kilometer. Ist an meinem SL die falsche Benzinpumpe verbaut? Kann es sein daß er aus diesem Grund viel Benzin verbraucht? Im Forum habe ich von Dr. D-jet Volker gelesen, daß er die Bosch Benzinpumpe mit der Nr. 0580 464 013 oder die Pierburg 721287.530 empfiehlt. Soll ich die verbaute mit der Endnummer 042 ersetzen? Auf eine Nachricht/Rat würde ich mich sehr freuen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
11 Mai 2019 23:27 #11540 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Unbekannter,
die bei dir verbaute Pumpe passt eigentlich recht gut. Vom Nenndruck her noch erträglich und auch die Fördermenge ist gut.
Nein, die ist in keinem Fall der Grund für hohen Spritverbrauch.

Dazu erstmal die wichtigste Frage: Bist du sicher, dass das Fahrzeug wirklich Kilometer zählt und keine Meilen?
Ein Meilentacho kann optisch durch eine andere Skala auf Kilometer umgerüstet sein, das ändert aber nichts am Wegstreckenzähler...

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
12 Mai 2019 09:15 #11541 von Volker
Volker antwortete auf Benzinpumpe
Hallo ???,

die 0 580 464 042 ist nicht optimal, da sie für 3,8 Bar Systemdruck gedacht ist. Meine Empfehlungen sind da besser. Aber die Benzinpumpe ist nicht der Grung für 22l/100km . Meine Standardfrage dazu: Ist auf dem Suagrohrdruckfühler die schwarze Kappe noch drauf und sitzt sie gerade. Leider ist es der Volkssport der Amis, am SDF wild zu drehen.

Ansonsten ist Norberts Hinweis mit dem Meilenzählwerk und natürlich der Benzindruck wichtig.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thivox
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
12 Mai 2019 18:06 #11546 von thivox
thivox antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Norbert, hallo Dr. DJet Volker, vielen Dank für eure Infos. Mein Name ist Thilo und das Auto gehört meinem Vater (82J), der es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren kann und es darum mit gutem/reinen Gewissen an jemanden der Freude an dem Wagen haben soll, verkaufen möchte. Da unser SL in keiner Preisliste aufgeführt wird, gehen die Meinungen ob es als 450SL oder 350SL bewertet werden soll, auseinander.
Norbert, der Tacho/Wegstreckenzähler wurde überprüft und ist ok (Wegstrecke stimmt). Volker, leider haben wir im Kreis Heilbronn niemanden gefunden, der sich wirklich mir der D-Jetronik auskennt und darum wurden in verschiedenen Werkstätten viele Teile am Motor/D-Jetronik im letzten Jahr auf Verdacht (ohne genaue Diagnose) getauscht, wie z.B. Zusatzluftschieber, Ansaugbrückendichtung, neue Wasserleitung, Thermoschalter, 8 nagelneue Einspritzventile, Radlaufzündgerät, Motorsteuergerät überholt, neuer Impulsauslöser (Gebiss), neue Zündkabel und Zündkerzen, Benzinfilter, neue Vorwiderstände, Unterdruckdose, Anlasser usw. Noch nicht ersetzt wurden: Drosselklappe/schalter, Kaltstartventil,Temp.fühler Luft und Wasser.

Unser Saugrohrdruckfühler mit der Nummer 0280 100 100 hat keine schwarze Kappe drauf. (siehe Bild). Heißt das, daß der Saugrohrdruckfühler für den hohen Benzinverbrauch verantwortlich sein könnte und ersetzt werden muß...was ist deine Meinung? Sollte die Benzinpumpe ebenfalls ersetzt werden? Wie hoch der Benzidruck ist kann ich nicht sagen.
Volker ich habe alle Nummern der D-Jetronik anhand deiner erstellten Liste überprüft und alle Nummern stimmen überein bis auf die verbaute Benzinpumpennummer. Auf eine Nachricht würde ich mich freuen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thivox
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
12 Mai 2019 18:09 #11547 von thivox
thivox antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Norbert, mein Name ist Thilo. Vielen Dank für deine Nachricht. Der Tacho/Wegstreckenzähler wurde überprüft und ist ok (Wegstrecke stimmt). Viele Grüße Thilo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thivox
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
12 Mai 2019 18:13 #11548 von thivox
thivox antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Dr. DJet Volker, vielen Dank für deine Infos. Mein Name ist Thilo und das Auto gehört meinem Vater (82J), der es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren kann und es darum mit gutem/reinen Gewissen an jemanden der Freude an dem Wagen haben soll, verkaufen möchte. Es gibt 2 Videos auf www. You Tube. Com, bitte im Suchfeld „goldener Mercedes SL ode goldener Mercedes SL in Fahrt“ eingeben. Da unser SL in keiner Preisliste aufgeführt wird, gehen die Meinungen ob es als 450SL oder 350SL bewertet werden soll, auseinander.
Der Tacho/Wegstreckenzähler wurde überprüft und ist ok (Wegstrecke stimmt). Volker, leider haben wir im Kreis Heilbronn niemanden gefunden, der sich wirklich mir der D-Jetronik auskennt und darum wurden in verschiedenen Werkstätten viele Teile am Motor/D-Jetronik im letzten Jahr auf Verdacht (ohne genaue Diagnose) getauscht, wie z.B. Zusatzluftschieber, Ansaugbrückendichtung, neue Wasserleitung, Thermoschalter, 8 nagelneue Einspritzventile, Radlaufzündgerät, Motorsteuergerät überholt, neuer Impulsauslöser (Gebiss), neue Zündkabel und Zündkerzen, Benzinfilter, neue Vorwiderstände, Unterdruckdose, Anlasser usw. Noch nicht ersetzt wurden: Drosselklappe/schalter, Kaltstartventil,Temp.fühler Luft und Wasser.

Unser Saugrohrdruckfühler mit der Nummer 0280 100 100 hat keine schwarze Kappe drauf. (siehe Bild). Heißt das, daß der Saugrohrdruckfühler für den hohen Benzinverbrauch verantwortlich sein könnte und ersetzt werden muß...was ist deine Meinung? Sollte die Benzinpumpe ebenfalls ersetzt werden? Wie hoch der Benzidruck ist kann ich nicht sagen.
Volker ich habe alle Nummern der D-Jetronik anhand deiner erstellten Liste überprüft und alle Nummern stimmen überein bis auf die verbaute Benzinpumpennummer. Auf eine Nachricht würde ich mich freuen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
12 Mai 2019 20:26 #11550 von Volker
Volker antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Thilo,

der 350 SL 4.5 ist ein 450 SL. Am Anfang gab es in Europa noch keinen 450 SL und da wollte man die Europäer nicht damit frustrieren, dass es den 450 SL nur in den USA gab. Ich habe übrigens eine 2. Webseite sternzeit-107.de nur über den 107 SL und SLC.

Ich will gar nicht zusammen rechnen, was der Teileweitwurf gekostet haben mag. ein paar Tausende sollten da aber zusammen gekommen sein. Wer hat denn die Steuergeräte für die D-Jetronic und die Zündung und den Rest überholt? Leider schrauben die Amis mit Vorliebe an den Saugrohrdruckfühlern herum. Wahrscheinlich glauben sie, so das Auto zu tunen. :Bang: :Bang: :Bang: Und dann kommen genau solche Sachen wie ein viel zu hoher Benzinverbrauch. Ist aber nicht so schlimm wie bei Recardo, wo sie den in einen 350 SL verbaut haben und ihn total mager gedreht hatten. Das könnte dann zum Loch im Kolben führen. Dann habe ich auch schon US 450er gesehen, in denen die Amis die Fliehkraftverstellung und die Unterdruckdose des Zündverteilers gegen falsche ausgetauscht haben. Da gibt es leider nichts, was es nicht gibt.

Um es kurz zu machen: Der SDF kann sehr wohl den erhöhten Benzinverbrauch verursachen. Die schwarze Kappe ist ein Spritzschutz über der Einstellschraube. Aber die verstellen sich nicht von selbst. Dreht man an der sehr sensitiven Schraube, kann der sogar dabei undicht werden.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thivox
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
13 Mai 2019 19:13 #11560 von thivox
thivox antwortete auf Benzinpumpe
Hallo Dr.Djet Volker,
vielen Dank für deine Nachricht und Deine Hilfe. Der Sachverständige, der das Classic Data Gutachten (2-) erstellte, hat einen 350SL zu Grunde gelegt und deßhalb ist der Marktwert geringer als bei einem 450SL. Ja es sind einige Tausend zusammengekommen. Das Motorsteuergerät hat die Firma EPS-Elektronik (Langelsheim) überholt, das Radlaufzündgerät haben sie uns wieder zurückgeschickt. Dieses hat dann Oldtimer-Steuergeräte überprüft. Die Zündung und den Rest hat sich ein Boschdienst und als der auch nicht weiter wußte, eine Firma im Nachbarort geteilt. Wir werden den Saugrohrdruckfühler und die Benzinpumpe ersetzen, in der Hoffnung, daß das Auto bestmöglich läuft und sich der Benziverbrauch in vertretbaren Grenzen hält. Viele Grüße Thilo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden
Powered by Kunena Forum