× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 08:20 - 26 Mär 2019 13:04 #11228 von W114-250CE/8
Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980 wurde erstellt von W114-250CE/8
Hallo Gemeinde, Hallo Volker,
ich habe einen M114 250 CE restauriert, d.h. Motor komplett überholt.
Beim Beschleunigen hat der Motor Aussetzer die ich schlecht deuten kann. Habe versucht nach den hier eingestellten D-Jetronik Infos alles richtig zu machen.
Zündung ALLES Neu
Fühler , Druckregler, Kabel, Drosselklappensch. Kraftstoffdruck... usw usw
jetzt bin ich über die E-Ventile gestolpert, welche in versch Farben verbaut wurden. Bei meinem sind " Weisse" drin..... die evtl für den 6,9l gedacht sind...
Frage: kann das möglich sein, ?? würde er da überhaupt laufen ??? oder gabs da auch M114 er Motor die solche drin hatten,
Evtl gibt Info damit ich das evtl ausschliessen kann

Vielen Dank

Bernd

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Mär 2019 13:04 von Volker. Begründung: Bild ordentlich ausgerichtet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
26 Mär 2019 08:32 - 26 Mär 2019 08:36 #11229 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Bernd,
die weißen Ventile sind überhaupt nicht für D-Jetronic gebaut. Überprüf mal die eingespritzte Bosch-Nummer.

In den Motor gehören grüne Ventile (für D-Jetronic, Endnummer unter '050').
Andere (z.B. L-Jetronic-) Ventile werden vom Steuergerät nicht zuverlässig bedient, weil sie mit anderen Spannungen arbeiten.
Sie sind auch für anderen Systemdruck gebaut. Die Einspritzmenge ist daher nicht übertragbar, selbst wenn sie scheinbar passen sollte.

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 26 Mär 2019 08:36 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 08:38 #11230 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Norbert,
danke für die schnelle Antwort.
d.h. der Vorbesitzer ist mit diesen Ventile gefahren ??????
werde die Nummer prüfen.
Laufen tut er schön, nur beim beschleunigen setzt er hart aus....
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 08:44 #11232 von Volker
Hallo Bernd,

die weißen Einspritzventile des 6.9 Motors gab es nur im Vorversuch, die kamen nie in die Fahrezuge oder den Handel. Du musst da also was Falsches haben. Du brauchst die grünen, normalerweise 0 280 150 035. Leider wird das sehr teuer mit den neuen Einsprituventilen, die sind sehr schwer zu bekommen.

Sonst ein sehr schön aufgebauter Motor. Du solltest nach Frankfurt zum D-Jetronic Workshop kommen und Dich mit Matthias (unserem Gastgeber) austauschen. Der hat auch so einen wunderschönen von Grund neu aufgebauten 250 CE.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 10:29 #11234 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Volker,
danke, ja da hab ich mir schon Mühe gegeben, das Fahrzeug ist auch 100% Ori ohne jeglichen Rost , eigentlich Deutschlands Bester :-) bis jetzt vermutlich die Düsen :-(
Hoffenltich sind dann auch die Düsen der Grund....
Danke Dir

Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 10:42 #11235 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hachtrag,

jetzt noch ein wichtige Frage:
Wüsste jetzt grüne überholte Ventile.
Die Kennfarbe ist " Grün" jedoch die Bosch NR sind unterschiedlich.
von .... 023..035..usw ist das ein Kriterium ode hat Bosch im Laufe de Zeit die Nr
geändert,

Danke

Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
26 Mär 2019 11:37 #11236 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Bernd,
die unterschiedlichen Nummern sind technisch unkritisch. Auch werden nach meiner Erfahrung durchaus auch die höheren Nummern undicht, was den Tod der Düsen bedeutet.

Einzig relevanter Unterschied ist die Ausführung des Schlauchstutzens. Die alten Typen mit einfach-Dichtkante haben Schläuche mit hoher Schlauchhülse (oder Schelle), die anderen mit Doppeldichtkante einen ganz niedrigen Schlauchstutzen, da soll man keine Schelle benutzen, weil die Dichtkante einschneidet.. Das sieht dann verschieden aus. Technisch macht das keinen Unterschied, und die Kunstststoffkappen <pintle-caps> kann man bei beiden Grundtypen verwenden oder nicht.

Ich habe eine ganze Menge intakter grüner Düsen und wäre auch bereit zu tauschen.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 13:03 - 26 Mär 2019 13:08 #11237 von Volker
Hallo Bernd,

einfach grün reicht nicht. Denn auch die L-Jetronic Einspritzventile waren in den D-Jetronic Farben, aber mit anderen Durchflussraten und teilweise auch mit anderen Impedanzen.

Die Kennlisten der D-Jetronic Einspritzventile (und anderer) findest Du bei Bosch Classic .

Also normalerweise nimmt man 035 oder 045 wegen der Doppel Dichtkante. Und dann gingen auch noch die von Jaguar oder Cadillac.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Mär 2019 13:08 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 13:06 - 26 Mär 2019 13:09 #11238 von Volker

W114-250CE/8 schrieb: Hallo Volker,
eigentlich Deutschlands Bester :-) bis jetzt vermutlich die Düsen :-(
Bernd


Hallo Bernd,

bei der Aussage musst Du zum Workshop am 31.8. nach Frankfurt kommen. Denn Matthias hält bisher seinen 250 CE für Deutschands Besten. Das werden wir dann vor Ort küren.

hast Du eigentlich schon mal Deinen SDF auf Dichtheit geprüft?

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Mär 2019 13:09 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 15:34 #11240 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Volker, ja gang zu Anfang, werde ich aber heute Abend nochmal behutsam Unterdruck anlegen.
Mir geht immer noch nicht ein, wie der Motor mit Weissen Ventilen hat laufen können...Der müsste doch heillos überfetten.....
Wie Du schon erwähnt hast sind das evtl gar keine D-Jetronik Düsen, denn vom 6,9 wurden diese ja nicht in den Handel gebracht...
@ Norbert..............
hättest Du evtl 6 brauchbare Düsen in Grün lt der List müssen die 0280150 035 und 045 gehen, Verpresster oder Schlauchschellenanschluss

Danke für Eure Geduld
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
26 Mär 2019 18:46 #11242 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Bernd,
ich habe nachgesehen und tatsächlich noch genau je einen kompletten Satz 035 und 045er Düsen.

Die sind aber schon komplett gereinigt, geprüft, überholt, funktionieren undsehen aus wie neu und ich verschenke die nicht. Ich überlege mir dafür mal eine Preisvorstellung und schreibe sie dir per PN.

Falls du jetzt eine Quelle hast, kauf die doch. Es funktioniert jede grüne D-Jetronic-Düse, also unter Endnummer 050, egal ob sie jetzt irgendwo als Vergleichtyp angegeben ist oder nicht.
Meist unterscheiden sich die Düsen nur anhand des <ehemals> daran verbauten Schlauchs:
0 280 150 004, 0 280 150 012, 0 280 150 014, 0 280 150 016, 0 280 150 019, 0 280 150 020, 0 280 150 023, 0 280 150 029,0 280 150 035, 0 280 150 037, 0 280 150 038, 0 280 150 039, 0 280 150 042, 0 280 150 045 sind alle technisch passend.

Poste doch mal die Nummer deiner weißen Düsen, das interessiert mich schon.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 19:14 #11243 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Norbert,
danke, da hast Dir aber richtig Arbeit gemacht.
Hab Heute nochmals den SDF auf Dichtheit geprüft, i.O.
Die weißen Düsen lauten 0280 150 120
Mach mir doch bitte ein Angebot bzgl der 035 er Düsen - Danke
Bin heut Abend eine Runde gefahren, springt kalt und warm supi an, aber beim beschleunigen setzt er konstant leicht aus, einfach nicht harmonisch.
Schönen Abend noch
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 19:36 #11244 von Volker
Hallo Bernd,

die 0280 150 120 haben fast nur die Hälte der statischen Durchflussmenge. Laut Bosch sollen die aber auch grün sein. Na egal.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W114-250CE/8
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
26 Mär 2019 20:04 #11245 von W114-250CE/8
W114-250CE/8 antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Servus Volker,
da hätt ich eher gedacht, wenn die fürn 6,9 gedacht waren, daß es eher zu fett wird ---
Na ja, da muss ich wohl die richtigen verbaun und dann alles neu beurteilen..

Danke DIr

Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 20:29 #11246 von Volker
Die sind nicht für den 6.9. Das sind L-Jetronic Einspritzventile. ganz andere Baustelle.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Mär 2019 20:30 #11247 von Volker
Und,

traust Du Dich bei Mattthias mit Deutschlands bisher bestem 250 CE anzutreten?

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
26 Mär 2019 20:44 #11248 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo,
die Angaben von Bosch zu diesen Düsen werfen tatsächlich einige Fragen auf.

Insbesondere findet man die Angabe, dass sie für JECS produziert wurden. Das ist ein Tuner, der Einspritzventile 'aufbohrt' und 'matched', besonders für Nissan. Dort wurden ja auch original Bosch-Komponenten verbaut bzw. von anderen Firmen für Nissan in Lizenz produziert.

Es ist also gut möglich, dass die angegebene Nenndurchflussmenge sozusagen nur den Ausgangspunkt für die Modifikation durch JECS darstellte.
Welchen Durchfluss dann DIESE Düsen haben, könnte daher in den Sternen stehen...

Schade, man müsste die Herkunft der Düsen wissen.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sebastian
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz W114 250 CE
Mehr
09 Aug 2019 16:46 #12006 von Sebastian
Sebastian antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo,

Ich will mich an dem Beitrag anschließen.

Ich habe bei mir wegen Undichtigkeit an der Pressung eine Düse ausgetauscht. Beim abschließenden Test musste ich dann feststellen, dass drei weitere Düsen an dieser Stelle undicht sind. Die tropfen zwar nicht schwitzen jedoch.

Nun habe ich recherchiert und konnte keine Lösung dazu finden.
Es gibt jedoch schon nachbauen von denen ich aber hier auch gelesen habe dass diese nicht empfohlen werden oder zumindest keine Erfahrung vorliegt.

Daher nun eine Frage: hat schon jemand versucht diese Pressung ( siehe Bild) mit Kunstharz abzudichten?

Ich gehe davon aus dass beim ASNU- Service das nicht behoben wird.

Gruß Sebastian

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Aug 2019 22:02 #12010 von Volker
Hallo Sebastian,

das kannst Du nicht von außen abdichten, nur von innen. Ein ASNU Service ist beim Workshop in Frankfurt dieses Jahr als Teilnehmer dabei. Der hat es schon versucht und wird berichten, dass es nicht erfolgreich war.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
09 Aug 2019 22:10 #12011 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Einspritzventile 250 CE/( Motor M114.980
Hallo Sebastian,
wir hier haben tatsächlich noch keine Lösung für das Problem.

Außerhalb des Forums hatte ich Kontakt zu einem ASNU- Spezialisten, der mir geschrieben hat, dass er einzelne Düsen erfolgreich instandgesetzt hat. Dies sei jedoch ohne Spezialwerkzeuge schwierig und sehr zeitaufwendig - daher unwirtschaftlich.

Das war vor etwa einem Jahr... da teilte er mir auch mit, dass er entsprechende Werkzeuge bauen lassen wollte.
Ich weiß nicht, wie weit er damit jetzt ist...
Du kannst ja mal anfragen bei Dennis Dragunski von der Elferwelt.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden
Powered by Kunena Forum