× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Citroen SM

  • sperandio
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen SM injection
Mehr
21 Feb 2019 10:19 #10986 von sperandio
Citroen SM wurde erstellt von sperandio
Frage bei der Messung mit dem Bosch Prüfgerät habe ich festgestellt das die Messung Druckfühler und Druckschalter
bei der Messung Masse einen falschen Wert anzeigt.
Aber alle Leitungen sind in Ordnung nach Prüfung.
Allerdings habe ich eine moderne LIMA und somit die Masse des Steuergerätes nicht am externen Regler sondern an der Batterie angeschlossen.
Kann das einen Einfluss haben ?
Danke für Infos dazu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
21 Feb 2019 10:26 #10987 von Volker
Volker antwortete auf Citroen SM
Hallo,

also alles an Deinem Auto sollte eine gute Masseverbindung zur Karosserie haben, auch der Regler und das Steuergerät. Das ist meistens an einem Massepunkt am Motor angeschlossen.

Insofern sollten sich da keine Unterschiede ergeben, wo Du das Steeurgerät gut erdest. Denn auch der Minuspol der Batterie geht ja an die Karosserie.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sperandio
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen SM injection
Mehr
21 Feb 2019 12:27 #10988 von sperandio
sperandio antwortete auf Citroen SM
Danke für die schnelle Antwort
So habe ich auch gedacht.
Laut schaltplan soll aber die Masse Steuergerät an der Masse des Reglers angeschlossen sein.
meine Fehler meldung Druckfühler ist bei Prüfung Masse nicht Unendlich sondern ca 8-10 laut Bosch Handbuch wäre das eine schlechte Masse und ich soll alle 4 Anschlüsse prüfen. habe ich gemacht verbindung zum Steuergerät perfekt. Beim Druckschalter haben denke ich nur die Citroens soll bei stehendem Motor wert 4 Volt sein und bei laufendem 17 Volt icvh habe aber 17 Volt schon bei stehendem Motor. Aucvh hier wäre es ein Masse Problem aber beide Leitungen sind perfekt.
grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
21 Feb 2019 13:15 #10989 von Volker
Volker antwortete auf Citroen SM
Hallo,

die EFAW 228 sind oftmals vom langen Stehen mit vielen Kontaktwiderständen überzogen. Dann sind die angezeigten Messwerte nicht sehr zuverlässig.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum