× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Falschen Saugrohrdruckfühler

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
17 Dez 2018 00:42 #10712 von rema350SL-H
Falschen Saugrohrdruckfühler wurde erstellt von rema350SL-H
Hallo,

beim Wintercheck ist mir aufgefallen, dass mein 350SL von 02.1973 einen falschen SDF eingebaut hat. Ich weiß garnicht, wie ich das bis heute übersehen konnte. :angry:

Eingebaut ist ein Bosch 0 280 100 100 und richtig wäre ja der Bosch 0 280 100 012, also Typ 3 statt Typ 2. Dabei läuft der 350er garnicht so schlecht: Keine Startprobleme, weder kalt noch warm. Geht auch mal 200 Km/h. Vielleicht etwas hoher Verbrauch so um die 15l auf 100 Km.

Nur in den unteren Drehzahlen bis etwa 1200 U/min läuft er ein wenig unrund und nimmt dort beim stärkeren Beschleunigen auch das Gas nicht besonders gut an. Alles nicht dramatisch, aber schon nicht perfekt.

Darum meine Frage: was sollte ich tun? Neu ist der 0 280 100 012 wohl nicht mehr zu bekommen. Alles was ich so in der Bucht gesehen habe, sieht sehr undefiniert aus, wovon man wohl besser die Finger lässt. Am besten erschien mir noch ein Angebot von German SPOB für allerdings über 500 €. Und deren Aussage, dass der SDF funktionstüchtig sei, müsste ich blind vertrauen, obwohl ich bisher bei dieser Firma mit einem überholten Originalteil (Lichtmaschiene) durchweg gute Erfahrungen gemacht habe.

Oder wäre vielleicht jemand an einem Tausch interessiert? Ich müsste das noch testen, aber ich denke dass mein eingebauter 0 280 100 100 dicht ist. Er sieht auch noch sehr gut erhalten aus, und die Nieten und die Kunststoffkappe sehen unberührt aus. Ich habe da natürlich auch die letzten 20 Jahre, seit ich den SL habe, nicht rumgefummelt.

Oder habt Ihr noch eine andere Idee?

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
17 Dez 2018 11:59 #10713 von Volker
Volker antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Recardo,

da finden wir einen Weg, einen 0 280 100 100 gebraucht gegen einen 0 280 100 012 zu tauschen. Prüfe mal, ob Deiner dicht ist und ob die schwarze Kappe heil ist und gerade sitzt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
17 Dez 2018 12:42 #10714 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Volker,

danke für die schnelle Antwort.

Die Kappe sitzt gerade drauf und sieht unberührt aus. Ob der SDF dicht ist, werde ich prüfen.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
17 Dez 2018 14:15 #10715 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Volker,

habe eben mal gemessen. In 10 Minuten ist der Abfall des Unterdrucks 0,04 Kp/qcm (von -0,50 auf -0,46), also ungefähr 0,04 bar.

Da sind sicher auch noch Undichtigkeiten des Aufbaus drin. Eine Nullmessung ohne SDF habe ich nicht gemacht, da es mir zu kalt war. Der SL steht zur Zeit im Carport am Haus.

Habe wieder alles eingebaut und muss jetzt Einkaufen fahren. Dafür nehme ich gleich mal den SL, um zu sehen, ob alles wieder ordentlich läuft.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
19 Dez 2018 15:06 #10720 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo,

es lief alles wieder sehr gut. Also wurde der SDF wieder richtig eingebaut und hat den Dichtigkeitstest gut überstanden.

Nicht nur "gut überstanden", sondern es scheint, dass ihm der Aus- und Einbau sogar gut getan hat. Irgendwie lief der SL sogar einen Deut besser. Könnte auch daran liegen, dass der Unterdruckschlauch vorher nicht ganz fest auf dem SDF-Anschluss draufsaß. Das habe ich beim Einbau gleich verbessert.

@Volker: Ich bin sehr an einem Tausch interessiert. Nur mit der richtigen SDF-Kennlinie lässt sich mein SL ordentlich einstellen. Natürlich werde ich Dir Deine Kosten auch gern erstatten.

Wenn man schon das Glück hat, einen von Dr. D-Jet geprüften und freigegebenen passenden SDF zu bekommen. Danke dafür.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
27 Dez 2018 20:08 #10749 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Volker,

vielen Dank für das Angebot, das ich sehr gern annehme. Mein SDF ist heute an Dich verschickt worden.

Viele Grüße und einen guten Rutsch,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
28 Dez 2018 12:51 #10753 von Volker
Volker antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Recardo,

keine Ursache. Ich schicke Dir den richtigen 0 280 100 012 zurück.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
08 Feb 2019 19:20 - 08 Feb 2019 19:28 #10966 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo,

der mit Volker getauschte Typ2-SDF ist nun eingebaut und ich will mal kurz berichten:

Natürlich habe ich den von Volker überholten und eingestellten SDF vor dem Einbau noch einmal durchgemessen. Ich wollte ja schon wissen, wie sich ein optimaler SDF verhält. Er ist absolut dicht. Die Unterdruckabhängigkeit der Induktivitäten der Primär- und Sekundärspule habe ich bei verschiedenen Frequenzen gemessen. Das war mal wieder wie im Grundpraktikum (bei mir vor 40 Jahren!). Vielleicht ist jemand am Resultat interessiert, siehe pdf-Anhang.

Ich finde, man sieht in der Messkurve sehr schön das Einsetzen der Anreicherung im Volllastbereich.

Bevor wieder eine Diskussion aufkommt: Es ist hier hoffentlich jedem klar, dass man die Werte meines SDF nicht absolut mit Messungen anderer SDFs vergleichen kann. Aber für mich ist das ein guter Test, den ich immer wieder wiederholen kann, wenn ich den Verdacht habe, dass sich bei den Druckeingangswerten etwas verändert hat.

Und merke ich bereits etwas im Fahrverhalten? Im Bereich niedriger Drehzahlen lief der SL - wie oben bereits erwähnt - nicht total rund. Das ist auch so geblieben, was ja auch zu erwarten war. Da muss ich noch mal ran. Allerdings im Beschleunigen nimmt er jetzt wunderschön und ohne jedliches Ruckeln das Gas an. Das macht richtig Spaß.

Also Volker, nochmal vielen Dank, dass Du mir den richtigen SDF eingetauscht hast. Der erste Eindruck nach dem Einbau war schon mal ein toller Erfolg.

Viele Grüße,
Recardo

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Feb 2019 19:28 von rema350SL-H. Begründung: Kam mit dem Einfügen des pdf nicht zurecht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Feb 2019 11:50 #10967 von Volker
Volker antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Recardo,

ich habe mir ja auch Deinen vorherigen (falsch verbauten) SDF angesehen. Der war total verstellt und sehr mager. Deshalb vermutete ich ja schon, dass an Deinem 350 SL-H noch mehr verstellt wurde. Wenn Du so Verbesserung erreicht hast, ist es gut. Wahrscheinlich lohnt aber das komplette Überprüfen der Anlage.

Die Messung ist schön. Du kannst sie so bei gleichem Luftdruck und gleichem Messgerät wieder verwenden, um die Plausibilität der Werte des SDF zu messen. Aber keine Angst, die verstellen sich nicht von selbst. Übrigens werter Kollege: Eine Messung ohne Fehlerangaben :woohoo: , lässt Du das so Deinen Studenten durchgehen? ;) Bosch macht die Messung, indem sie das indirekt mit einem Referenz Steuergerät messen. Recht kompliziert wie ich finde. Obwohl es im Einzelfall auch mal interessant ist, die Kombination des eigenen Steuergeräts mit dem SDF zu messen. Beide haben ja Toleranzen. Mercedes-Benz schreibt irgendwo, dass man im Ernstfall die Kombinationen tauschen soll, bis der gewünschte Wert heraus kommt. Das ist aber meines Erachtens den Anfängen geschuldet, als die Toleranzen der Steuergeräte und SDF noch recht hoch waren.

Und nochmals zur Erinnerung: Traut keinem SDF, der
  • undicht ist
  • nicht vernietet ist
  • dessen Verguss manipuliert wurde (Typ 2) oder an dessen schwarzer Kappe gespielt wurde (Typ 3)
  • Nicht in den 70ern gefertigt ist, sie späteren gehen teilweise nach dem Mond, speziell die letzten, die MB am Lager hat

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz C107 350 SLC
Mehr
09 Feb 2019 12:35 #10968 von Hans-Jürgen
Hans-Jürgen antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Volker hallo Recardo,
ihr beide seid wohl die SDF Speziallisten, deshalb meine Frage.
Sollte ein SDF regelmäßig alle 10 Jahre geprüft werden oder ist dein Aussage Volker die Richtige - die verstellen sich nicht von selbst -
Bildet sich kein Rost im SDF ?
Danke Hans-Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
09 Feb 2019 18:07 #10969 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo!

@ Hans-Jürgen:
Das muss Volker beantworten. Ich habe bisher ja nur meinen eigenen SDF durchgemessen.

@Volker:
Das volle Prüfprogramm habe ich schon auf meinem Zettel. Wenn es draußen wieder über 10°C ist, da ich am Haus nur ein Carport habe.
Und zur Fehlerrechnung ... Fand ich eigentlich häufig recht unsinnig. Ein guter Physiker hat das doch im Gefühl. :P

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Feb 2019 21:55 - 10 Feb 2019 11:20 #10970 von Volker
Volker antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Hans-Jürgen,

ja den Service kann ich analog zum Auffrisch-Service für Steuergeräte anbieten: Jeden Winter - wenn Ihr eh nicht fahrt - Auffrischen des Saugrohrdruckfühlers:
  1. Öffnen des Saugrohrdruckfühlers
  2. Nachlöten der Spulenanschlüsse
  3. Säubern, massieren und einölen der Membran
  4. Neues Abdichten
  5. Neues Vernieten des Sauhrohrdruckfühlers
  6. Nachstellen des Saugrohrdruckfühlers
  7. Neues Vergießen der Verschlussschraube

für nur 750€, Eilzuschlag 200€ :P Ich kann auch anbieten, den SDF durch einen höherer Bosch Nummer für 1500€ zu ersetzen. Dann läuft der Wagen noch besser. :P :P :P

Ich hoffe, Ihr habt mich jetzt nicht ernst genommen ! Ihr glaubt nicht dass es solche Angebote gibt? Dann schaut unter
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Einfach bei jeder Inspektion messen, dass der SDF den Unterdruck noch hält. WIe das zu messen ist, steht im Kapitel 4 des D-Jetronic Kompendiums. Die verstellen sich nicht von selbst.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Feb 2019 11:20 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
10 Feb 2019 00:12 #10971 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Schade, Volker - :lol: Chance vertan.

In gut sechs Wochen wäre das mal ein echter Brüller gewesen.

Ultraschall-Massageservice noch als aufpreispflichtiges Extra dazu... ich schmeiß mich weg.

Und - du machst mich reich. Habe ich doch einen ganzen Sack voller Steuergeräte ...022 und SPF ...124,
bereit zum steckerkompatiblen Austausch.

Vielen Dank dafür
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Feb 2019 11:36 #10972 von Volker
Volker antwortete auf Falschen Saugrohrdruckfühler
Hallo Norbert,

das tut mir jetzt leid. Und natürlich hätte ich die Membranen nicht im schädlichen Ultraschallbad massieren lassen. Nein von Hand mit Baby Massageöl :cheer: Und alle Typ 2 SDF hätte ich durch den universellen 0 280 100 111 des MB 280 ersetzt. Auch da gibt es genügend Anbieter, die den als Universal SDF anbieten, weil er ja so günstig einzukaufen ist.

Zum Thema Rost: Das Gehäuse des SDF ist aus Aluminium Druckguss. Das rostet nicht, kann aber trotzdem von Dreck belegt sein. Da heißt es dann den Dreck entfernen, ohne, dass er hinterher wie eine Speckschwarte glänzt.

Rost gibt es glücklicherweise selten. Eigentlich nur dann, wenn die Membran am Typ 2 gerissen ist und Wasser rein läuft. Dann im Inneren am Trafo, am Anker und am Blechträger. Insbesondere dann, wenn die Schlitze vorne an der Membran nicht nach unten zeigen und das Wasser nicht mehr ablaufen kann. Oder aber die Schrauben außen, falls er welche hat. Beim Opel können die SDF noch voll Öl laufen, wenn die Stahlwolle im Ventildeckel, die die Ölnebel zurück halten soll, weg gerostet ist.

Richtig übel sind die Typ 2 SDF, die aus den USA kommen. Eigentlich sind die unkaputtbar, da keine Membran vorhanden ist. Aber die schwarze Kappe und die darunter befindliche Einstellschraube scheint magische Kräfte auf die Amis auszuüben. Sie müssen die einfach verdrehen, wahrscheinlich um den Leistungsverlust der niederverdichteten Motoren zu kompensieren. So war auch der falsche USA SDF von Recardo extrem verstellt. Weil das mit der Leistungssteigerung nicht klappt, schmeißen viele Amis dann die schwarze Kappe gleich weg. Eigentlich hätte es mich kürzlich nicht schockieren sollen, dass die Amis jetzt auch an den verstellbaren Mengenteilern der K-Jetronic rumfummeln. :Bang: :Bang: :Bang:

Nochmals zur Erinnerung: Typ 2 und Typ 3 SDF müssen bei definiertem Außendruck gemessen werden. Typ 3 sogar bei 2 definierten Außendrücken, um die gewollte Höhenkompensation zu messen. Einfach mal den Verguss oder die Kappe zu entfernen, um andere Fehler zu kompensieren, ist eine denkbar schlechte Idee.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden
Powered by Kunena Forum