× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

R107 350SL TI halbiert sich bei geringer Last an zwei Gruppen

  • HZ42
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Volvo 1800 2.0 E, ES
Mehr
07 Jul 2019 17:04 #11869 von HZ42
Hallo Zusammen,

dieser Faden scheint zwar eingeschlafen zu sein, da ich mich aber in den letzten Tagen selbst versucht habe zu den Einspritztriggern schlau zu lesen, bin ich über diesen hier gestolpert. Mir ging folgender Gedanke durch den Kopf: Kann es sein, dass der Verteiler verdreht eingebaut ist, z.B. um 45°. Dann müssten natürlich die Zündkabel um 45° in Gegenrichtung gesteckt werden, damit der Zündfunke korrekt ankommt. Die Triggersignale wären dennoch verdreht, jedoch nicht in der Reihenfolge vertauscht.

Bitte nicht böse sein, wenn ich komplett auf dem falschen Dampfer bin.

Grüße, Hanno
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
07 Jul 2019 21:20 #11871 von nordfisch
Hallo Hanno,
natürlich könnte man sowas tatsächlich machen und man sieht das tatsächlich auch manchmal an Fahrzeugen.
Bei Fahrzeugen ohne D-Jetronic bleibt sowas normalerweise total folgenlos - es sei denn, der Verteiler hat ungleiche Nockenabstände.
So etwas gibt es bei VW luftgekühlt, da zünden dann Zylinder, die ungünstig im Kühlluftstrom liegen etwas später, um sie kühler zu halten.

Aber auch bei D-Jetronic-Fahrzeugen hätte das kaum Auswirkungen. Dies ist keine Direkteinspritzung, und es macht kaum was, wenn das Gemisch etwas länger 'vorgelagert' wird.
Ich habe schon mal ein Fahrzeug erlebt, bei dem der Verteiler um 180° verdreht war, also komplett im 'Gegentakt' eingespritzt wurde. Der Motor lief normal, nach der Richtigstellung war keine große Veränderung feststellbar, auch nicht im Kraftstoffverbrauch.
Bedenke: Beim Jaguar V12 mit D-Jetronic spritzen 6 Ventile gleichzeitig ein! Da kommt es auf 45° Versatz nicht an.

Empfehlenswert ist das natürlich nicht, den Verteiler verdreht einzubauen - dafür haben ja die Verteiler auch Markierungen für die Stellung des Fingers bei Zzp. Zylinder 1.
Mercedes-Motoren haben sogar einen Aufkleber, der zeigt, welches Zündkabel wohin gehört.

Gruß
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
07 Jul 2019 22:06 #11872 von Volker
Hallo,

cih darf erinnern, dass in diesem Fall der Motor auch mit abgezogenem SDF noch einspritzte. Das kann das Gebiss nicht erzeugen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum