× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Topic-icon 250CE Ruckeln Ursache gefunden

Mehr
02 Jul 2018 10:47 #9617 von djsparky
djsparky erstellte das Thema 250CE Ruckeln Ursache gefunden
Hallo zusammen,

im Nachgang vom WS in Erlangen am 23.6. ist die Ursache des Ruckeln nun eindeutig gefunden und der Fehler behoben.

Beim WS hatte Christian ja bereits den Zündzeitpunkt von 45 auf 30 Grad korrigiert und den eindringlichen Hinweis gegeben (auch von Volker und Matthias) testweise den Stecker von der DKS abzuzuiehen. Siehe da, Ruckel weg, 350km Autobahn-ein Genuß!

Am WE habe ich den DKS ausgebaut. Zu meinem Erstaunen sieht er aus wie neu. Mit Filz die Leiterbahnnen und Papier die Kontakte bearbeitet und alles mit Bremsenreiniger abgespüht. Eingebaut, Lehrlauf eingestellt - Motor läuft wie ein Traum. Testfahrt, ohne Anstrengung bis auf 170..180 die Beschleunigung und Schiebebeitrieb saube zu spüren. Herrlich :)

Danke noch mal an alle Hinweise von den Wissenden!

Gruß
Michael

Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Jul 2018 13:50 - 02 Jul 2018 20:29 #9620 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: 250CE Ruckeln Ursache gefunden
Hallo Michael,

danke, ein interessanter Hinweis und ich bin dem mal nachgegangen: Also der 250 CE wurde original ausgerüstet mit
  • 0 280 120 004 geschraubtes Gehäuse und gelötete Anschlüsse innen 4/69 bis 2/71 4-polig
  • 0 280 120 014 geschraubtes Gehäuse und gelötete Anschlüsse innen 3/71 bis 4/72 4-polig

Als Ersatz für die beiden wird ein anderer Drosseklappenschalter ab 1/73 genannt, der aber nie in Serie verbaut wurde:
  • 0 280 120 035 Gehäuse mit Klips und Zungen innen 5-polig, aber Volllastkontakt nicht angeschlossen

Das heißt, dass man die Buchse am Kabelbaum des 250 CE umbauen muss, wenn man den Ersatz DKS verbaut. Da gibt es bestimmt eine MB Service Information zu. Gemacht wurde das sicherlich, da die andereen MB DKS rechts- statt linkslaufend sind und weil man das alte Design im Ersatzteilgeschäft nicht aufrecht erhalten wollte und so auf ein Standard Gehäuse und Standard Platine zugegriffen hat.

Es erinnert mich an einen Fall, wo in einem 450 SL ein 350 SL Kabelbaum verbaut war. Dadurch stimmte die Belegung des DKS auch nicht.

Vielleicht kannst Du hier noch genau beschreiben, wie der Kabelbaum umgebaut werden muss. Als Hinweis für alle, die den 035 einbauen müssen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Letzte Änderung: 02 Jul 2018 20:29 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
02 Jul 2018 17:16 #9625 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: 250CE Ruckeln Ursache gefunden
Hallo Michael,

danke, ein interessanter Hinweis und ich bin dem mal nachgegangen: Also der 250 CE wurde original ausgerüstet mit
  • 0 280 140 004 geschraubtes Gehäuse und gelötete Anschlüsse innen 4/69 bis 2/71 4-polig
  • 0 280 140 014 geschraubtes Gehäuse und gelötete Anschlüsse innen 3/71 bis 4/72 4-polig

Als Ersatz für die beiden wird ein anderer Drosseklappenschalter ab 1/73 genannt, der aber nie in Serie verbaut wurde:
  • 0 280 140 035 Gehäuse mit Klips und Zungen innen 5-polig, aber Volllastkontakt nicht angeschlossen

Das heißt, dass man die Buchse am Kabelbaum des 250 CE umdrehen muss, wenn man den Ersatz DKS verbaut. Da gibt es bestimmt eine MB Service Information zu. Gemacht wurde das sicherlich, da die andereen MB DKS rechts- statt linkslaufend sind und weil man das alte Design im Ersatzteilgeschäft nicht aufrecht erhalten wollte und so auf ein Standard Gehäuse und Standard Platine zugegriffen hat.

Es erinnert mich an einen Fall, wo in einem 450 SL ein 350 SL Kabelbaum verbaut war. Dadurch stimmte die Belegung des DKS auch nicht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden
Powered by Kunena Forum