× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Warning! Defect new MAP sensors (Druckfühler) Mercedes-Benz

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Europe
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
28 Jun 2018 13:05 #9595 von Volker
Hallo / Hi,

Mercedes-Benz delivers new MAP sensors for late 450 engines in the US with Bosch no. 0 280 100 122 or MB no. A 003 542 78 17 for small money, something like 250€ minus discount plus VAT. That sounds like a bargain and I have recommended people to buy a new MAP sensor and not fiddle around with used ones or broken ones.

Mercedes-Benz liefert new Saugrohrdruckfühler für den späten 450er USA Motor mit Bosch Nr. 0 280 100 122 oder MB A 003 542 78 17 für kleines Geld. Ca. 250€ abzgl. Rabatt plus Märchensteuer. Das klingt nach einem Schnäppchen und deshalb habe ich allen empfohlen, sich einen solchen neuen SDF zu kaufen anstatt am alten rumzuschrauben oder sich einen gebrauchten zu kaufen.

Aber es häufen sich die Klagen, dass die defekt sind! But I hear complaints that they are broken!

Christian e.g. has handed me a brand new MAP sensor from his stock produced in FD 292 (December 2002) in France. It looks really new and came out of original box. Foot is still not mounted, it also misses metal bushing in rubber - but that is only side information. That's how it looks like:

Zum Beweis hat mir Christian einen neu verpackten mit FD 292 (Dezember 2002) aus seinem Lager mitgegeben. Der sieht neu und unverbaut aus, er kam aus der Original Schachtel und der Fuß ist noch nicht angeschraubt. Es fehlen ihm aber die Schulterhülsen im Gummi des Fußes, aber das ist nur Nebensache. So sieht er aus der Verpackung aus:



But it is horrible what I see when I put it on my test stand. It has nothing to do with original set values. Both slope and starting point do not fit. According to my references (dark blue) it is between 15% - 38% too lean :sick: :silly: :Bang: I have also verified this tendency with original Bosch test equipment. For a test I tried to shift the curve (orange) but of course I can thus not change the slope.

Aber es ist erschreckend, was ich sah, als ich auf den Prüfstand ging. Es hat nichts mit dem Sollwerten mehr zu tun. Sowohl Steigung der Kurve als auch der Startpunkt sind komplett falsch. Der SDF ist nach meinen Referenzen (dunkelblaue Kurve) zwischen 15% und 38% zu mager. :sick: :silly: :Bang: . Ich habe diese Tendenz auch mit Original Bosch Prüfständen verifiziert. Zum Test habe ich auch die Kurve (orange) verschoben, ich kann aber natürlich die komplett falsche Steigung so nicht ändern. Der Einbau eines solchen Druckfühlers kann zu Motorschäden wegen zu magerem Gemisch führen.



Christan has allowed me to check what went wrong with this Bosch France MAP sensor. But this case contributes to my general warning, that D-Jetronic equipment manifactured by Bosch after 1975, the end of D-Jetronic in most new cars, quality of manufacturing was not as was during the high times of D-Jetronic.

Christian hat mir erlaubt, den zu öffnen, damit ich sehe, was an diesem Bosch Frankreich SDF wohl falsch gemacht wurde, denn er kann ihn nach MB Regularien anscheinend nicht ohne Einbauversuch und Rehnung an Kunden zurück geben. Aber natürlich trägt dieser Fall wieder dazu bei, dass ich bei allen Boschteilen für die D-Jetronic, die nach Serienlieferung bis 1975 gefertigt wurden, skeptisch bleibe.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Europe
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
30 Jun 2018 15:09 #9611 von Volker
Hallo / Hi,

I have opened Christian's MAP sensor and I found nothing obviously wrong there. It is the spring package that does not fit to the aneroid cell. I will build up a spring test stand to measure this in detail. But it will take time and I cannot promise to find the right springs for a successful result. I tried this aneroid cell also on my other 0 280 100 100 MAP sensor. That shows a much steeper curve too (but not the right one either). There is a slight chance that it is the transformer instead of spring package. But I do not believe in that. My spring test stand would also show that.

Ich habe Christians SDF geöffnet und erst mal nicht Verdächtiges gefunden. Es ist also das Federnpaket, das nicht zu der Barometerdose passt. Ich werde mir jetzt einen hochpräzisen Federnprüfstand bauen. Aber das wird etwas Zeit in Anspruch nehmen und auch Einiges kosten. Ich habe die Barometerdose auch an einem meiner 0 280 100 100 Federnpaket getestet. Da war die Kurve viel steiler (aber auch nicht richtig). Es gäbe auch noch die Möglichkeit, dass der Trafo ein Problem hat, So recht glaube ich aber nicht daran. Das würde dann aber mein Federnprüfstand auch zeigen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Europe
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
04 Jul 2018 13:09 - 05 Jul 2018 10:58 #9652 von Volker
Hallo / Hi,

a friend of mine brought me 2 NOS Mercedes-Benz MAP sensor in original MB box as well. Both also produces by Bosch France in 2002 (must have been the last call by MB). It is a 0 280 100 100 and a 0 280 100 112 . Even worse picture for 112, it is more than double in values and way off, horrible. The 100 MAP sensor was close (5-7%) and I could tune it to my references.

As long as I do not have my spring test stand in place I can not 100% say whether it is the springs package or the transformer doing that bullshit. However the 3 MAP sensors I have seen were tuned according to moon phases or whatever and not to original references. How they could leave Bosch factory and get to Mercedes-Benz stock is a riddle. So I repat my WARNING: Do not trust MAP sensors manufactured after 1976, especially not those manufactured in 90s and 2000s. Check oldtimer.tips/en/d-jetronic/ecu#Liste "How to read date of make or FD" . These 3 digits are either punched into a rivet or on the back of your MAP sensor. Middle numbers 0-2 are okay, 3-5 are questionable and 6-9 are not trustworthy at all.


Ein Freund hat mir 2 neue Saugrohrdruckfühler aus seinem Lagerbestand in neuen Mercedes-Benz Bpxen vorbei gebracht. Beide wurden auch 2002 in Frankreich (wahrscheinlich letzte Produktion für MB) hergestellt. Es ist ein 0 280 100 100 und ein 0 280 100 112. Das Bild für den 112 ist noch katastrophaler. Er liefert mehr als doppelte Werte und ist nicht einstellbar, Schrott. Der 100 SDF war nahe dran mit 5-7% Abweichung und den konnte ich einstellen.

Solange ich meinen Federprüfstand noch nicht fertig habe, ob es das Federnpaket oder der Trafo sind, die diesen Quatsch verursachen. Aber alle 3 SDF waren nach Mondphasen oder Ähnlichem eingestellt und nicht nach original Referenzen. Wie sie das Bosch Werk in Frankreich verlassen und zu Mercedes-Benz ins Lager kommen konnten, ist mir schleierhaft. Deshalb nochmals meine WARNUNG: Vertraut Saugrohrdruckfühlern, die nach 1976 produziert wurden nicht, ganz besonders denen aus den 90ern und 2000ern nicht. Wie ihr das seht? Lest Euch oldtimer.tips/de/d-jetronic/steuergeraet#Liste "Hinweis zum Fertigungsdatum FD" durch. Die 3 Zahlen sind immer auf einer der Nieten oder auf der Rückseite eingeschlagen.

What surprises me most is that there is no reaction form you guys. That is how Bosch gets easily away with this.

Was mich am meisten hier wundert. ist, dass es keine Reaktion von Euch gibt. So kommt Bosch und MB leicht davon mit diesen Fehlern.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Jul 2018 10:58 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jul 2018 03:54 - 20 Jul 2018 03:55 #9739 von lsmoz
"What surprises me most is that there is no reaction form you guys. That is how Bosch gets easily away with this"
We are speechless from shock.
Letzte Änderung: 20 Jul 2018 03:55 von lsmoz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden
Powered by Kunena Forum