× Willkommen auf der Automobilseite des Oldtimer.tips Forums ! - Welcome to the Automotive part of the Oldtimer.tips forum !

Erzählt uns und anderen, wer Ihr seid und warum Ihr Euch auf diesem Forum registriert habt.
Ich heiße alle Auto-Begeisterten hier herzlich willkommen und hoffe, Euch häufig hier zu sehen.

Tell us and our members who you are, what you like and why you became a member of this site.
We welcome all new members and hope to see you around a lot!

Topic-icon Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.

Mehr
20 Jun 2017 12:34 - 20 Jun 2017 12:35 #7686 von stefan
stefan erstellte das Thema Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Es handelt sich um einen Mercedes 280 SE 450 als USA Ausführung mit D-Jetronik. Erneuert wurde das Einspritzgebiß und der Saugrohrdruckfühler. Die komplette Einspritzanlage wurde mit dem D-Jetroniktester Bosch überprüft. Drosselklappenschalter-i.o. alle Temperaturfühler i.o, Kaltstartventil i.o. Einspritzventile i.o. der Motor zieht keine Falschluft Kompression und Ventilspiel ok. Der Motor läuft ohne Probleme und hat Leistung aber co-Gehalt 9% im Leerlauf. Wer hat eine Reparaturlösung?
Steuergerät wurde von Fa KR media überprüft. Ich bezweifele, dass die das können. Hat irgend jemand eine Idee?
Letzte Änderung: 20 Jun 2017 12:35 von stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
20 Jun 2017 12:57 #7687 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan,

das ist sehr hohes Leerlauf-CO. Nur der Vollständigkeit halber: Benzindruck hast Du nicht erwähnt. Der wurde am laufenden Motor gemessen? Und alle Komponenten stimmen gemäß Anhang A ? Dann noch bitte den Kraftstoffschlauch zum Kaltstartventil zukneifen.

Wenn all das nicht hilft, kann ich gerne Dein Steuergerät mal auf Herz und Nieren prüfen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2017 15:31 - 20 Jun 2017 16:29 #7690 von stefan
stefan antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Volker,
der Kraftstoffdruck liegt bei 2,0-2,1 Bar auch bei laufendem Motor. Der Kraftstoffschlauch zum Kaltstartventil lwurde abgeklemmt auch dadurch keine Minderung des Co-Gehaltes. Wäre gut wenn wir uns mal unterhalten könnten und Du das Steuergerät prüfen könntest. Meines Erachtens fehlen der Firma Kr-Media die Referenzwerte um das Steuergerät zu checken.
Hier meine Kontaktdaten
Diese Nachricht enthält vertrauliche Informationen.
Letzte Änderung: 20 Jun 2017 16:29 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2017 11:38 #7710 von stefan
stefan antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Volker
Danke für den Erfahrungsaustausch mit dir, auch mir macht es mal Freude, wenn man mit Fachleuten reden kann. Dazu gehört auch Obelix. Würde mich sehr freuen, wenn wir unsere Dialoge und unser Wissen weiter austauschen können. Was den 450er betrifft hast du mir den entsprechenden Impuls gegeben, Motor funktioniert Abgaswerte sind i.O.

viele Grüsse und nochmals Danke auch an Obelix

Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2017 12:19 #7711 von hannes6t8
hannes6t8 antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan,

und was war jetzt der Fehler letztendlich?
Um das Thema hier abschließend lösen zu können....Danke

Gruß Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2017 12:30 #7713 von nordfisch
nordfisch antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan,
es wäre doch ausgesprochen nett, die Erkenntnisse nicht als Geheimwissen unter Fachleuten zu halten, sondern hier mal konkret zu berichten, was denn jetzt das Problem war.

Es sind doch meist nicht neue, sondern wieder kehrende Probleme, die User hier ins Forum führen - und viele freuen sich, wenn sie Probleme 'selbst lösen' können, indem sie in älteren Beiträgen stöbern.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Jun 2017 13:57 - 22 Jun 2017 14:02 #7717 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo,

wenn es mein Impuls war, müsste es ein Wackelkontakt am Motorkabelbaum Wassertemperaturfühlerkabel gewesen sein. Stefan, freut mich, wenn ich helfen konnte. Ich war auch mit Dieter in Kontakt. Aber er hat leider auch keine Werkzeuge für mechanische Benzineinspritzpumpen von Mercedes-Benz und Porsche.

Lass uns in Kontakt bleiben.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Letzte Änderung: 22 Jun 2017 14:02 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2017 10:22 #7723 von stefan
stefan antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Norbert,
2 blanke Kabel im Kabelstrang Temperaturfühler 2 Wasser, dadurch Kaltstart

Gruß stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
23 Jun 2017 11:25 #7725 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan,

na dann alles paletti. Wenn Ihr den kabelbaum nachbauen wollt, habe ich noch ein paar Gabelkontakte für die Buchenleiste am Steuergerät. Und wenn Du für mich nochmals nach ausgemusterten Warmlaufreglern schauen könntest? Wäre lieb.

Gruß, Volker

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2017 12:10 #7726 von nordfisch
nordfisch antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan, hallo Volker -
danke erstmal für die Info.
Aber: Blanke Kabel müssten einen Widerstand von 0 Ohm ergeben.
Interpretiert das StG das als Kaltstart?
Es gilt doch sonst: Niederohmig = Motor heiß.
Angereichert wird doch, wenn der Fühler hochohmig ist.

Oder habe ich was falsch verstanden?

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2017 13:06 #7728 von stefan
stefan antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Norbert,
richtig Motor kalt= hoher Widerstand
Motor warm= kleiner Widerstand
sorry hab das nicht bedacht, dennoch nach dem Öffnen des Kabelstranges und nachdem die Kabel isoliert wurden----Fehler behoben.
ich überprüfe dies nochmal sollte da noch ein Kabel gebrochen oder blank sein evtl. vom Kaltstartventil, welches dann einspritzen würde.
Seltsam auf jeden Fall kann ich den Co regulieren von 0,1-ca 5%. Danke für den Hinweis Norbert.

gruß stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2017 17:21 #7731 von nordfisch
nordfisch antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Stefan,
ich denke, dass es da eher ein Kontaktproblem gab wie: Kabelschuh nicht richtig in den Stecker eingerastet, korrodiert und / oder aufgeweitet. Das ist eben das, was immer wieder auftritt bei diesen alten Steckverbindungen.
Man muss da schon anerkennen, dass die heutige Technik da besser ist. Muss sie ja auch bei den Kilometern Kabeln, die heute in so einem Auto liegen.
Aber die Kontaktprobleme bei den traditionellen Verbindern gab es schon vor 50 Jahren, kann ich dir versichern.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
24 Jun 2017 06:40 #7734 von Volker
Volker antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Hallo Norbert,
Da wird eine andere Spannung reingestreut haben. Wenn Kl. 24 an 23 kommt, wird der Spannungsteiler im SG verwirrt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jun 2017 08:24 #7735 von nordfisch
nordfisch antwortete auf das Thema: Co Gehalt im Leerlauf bei 8,4-11,5%vol.
Danke, Volker...
also Positive Spannung auf dem Anschluss des Temperaturfühlers.
Nee, das braucht wirklich Keiner.

Einen schönen Workshop wünsche ich euch - bin sozusagen schon auf dem Sprung 'woanders hin'.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden
Powered by Kunena Forum