× Willkommen auf der Automobilseite des Oldtimer.tips Forums ! - Welcome to the Automotive part of the Oldtimer.tips forum !

Erzählt uns und anderen, wer Ihr seid und warum Ihr Euch auf diesem Forum registriert habt.
Ich heiße alle Auto-Begeisterten hier herzlich willkommen und hoffe, Euch häufig hier zu sehen.

Tell us and our members who you are, what you like and why you became a member of this site.
We welcome all new members and hope to see you around a lot!

Benzindruck richtig einstellen

  • Wilhelm
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz C107 280 SLC, Mercedes-Benz W109 300 SEL 3.5, Mercedes-Benz W114 280 CE
Mehr
09 Mär 2019 19:20 #11058 von Wilhelm
Benzindruck richtig einstellen wurde erstellt von Wilhelm
Hallo aallerseits,

ich habe bei meinem 300 SEL 3,5 Bj. 1972 unter anderem die komplette (!) D.Jetronic überarbeitet. Dazu war auch der Einbau einer neuen Benzinpumoe (BOSCH 0580 464 013) erforderlich. Nachdem der Motor jetzt vor kurzem das erste Mal wieder gestartet wurde, habe ich auch den Benzindruck überprüft und ihn für in Ordnung befunden. Ich weiß, dass er 2,0 bar betragen soll und maximal bis 2,1 bar toleriert werden. Ich habe jetzt gerade bemerkt, dass jeder Strich zwischen den Barwerten meines Megerätes 0,2 und nicht 0,1 bar ausmachen. Ich hatte zwar 2,1 bar gelesen, aber es sind in Wahrheit 2,2 bar, wodurch die Toleranz überschritten ist. Ich möchte den Druck jetzt gerne genau einstellen. Wenn ich alles versatnden habe, müsste ich die Schraube am Druckregler etwas herausdrehen. Leider kann ich den Druckregler nicht ganz genau identifizieren, denn da gibt es ja auch noch den Druckdämpfer.
Kann jemand helfen? Nehme ich die Veränderung bei laufendem Motor vor?
Ich hänge ein paar Fotos dazu an, damit Ihr genau seht, wie es mei meinem Motor aussieht.
Vielen Dank und viele Grüße

Wilhelm

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Mär 2019 22:59 #11064 von Volker
Volker antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Hallo Wilhelm,

das ist ein schlechtes Manometer, das Du da hast. Besorge Dir besser eines der Klasse 1 mit Endwert 2,5 Bar bei einem Hydrauliker.

Der Druckregler ist der mit den 3 Anschlüssen bei Deinem Auto der Nummer 0 280 160 007.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
09 Mär 2019 23:15 #11068 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Hallo Wilhelm,
ich kann Volker nur beipflichten.
Ich besitze selbst so ein schlechtes Manometer (original ein einer Reifenfüllpistole), mit dessen 'Hilfe' ich mal einen kompletten Satz Fahrzeugreifen versaut habe. Die Abweichung von einem Bar zeigte sich an den Reifen schon nach 5000 km sehr deutlich...

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Volvo 1800 2.0 E, ES
Mehr
10 Mär 2019 09:06 #11070 von Jörg
Jörg antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Guten Tag!

Zum Messbereich des Manometers habe ich eine etwas andere Empfehlung wie Volker.

Messbereich von 0-4 bar, dann liegt die Anzeige des wichtigen Druckbereichs fast in der Mitte.

Wenn ich mich nicht täusche, hatte ein Kollege in diesem Forum auf die Firma Filcom Industrietechnik hingewiesen. Ich habe dann dort bestellt. Lieferung gegen Rechnung.

Glyzerin Manometer, 0-4 bar, Ø 63 mm, G 1/4, Edelstahl RI-705-C
Skaleneinteilung 0,1
Anschluss senkrecht

Manometer muss nicht mit Glycerin gefüllt und das Gehäuse kann auch aus Kunststoff sein!

Dazu gehört
Aufschraubtülle mit G 1/4 Innengewinde für Schlauch LW 8, Messing, SW 15
z.B. RI-239.13 3,13 EUR

T-Schlauchverbindungsstutzen, POM (Polyoxymethylen) für Schlauch LW 8
z.B. RI-35.513 7,62 EUR (gibt es nur im Pack mit 10 Stück)

Kraftstoffschlauch Innendurchmesser: 7,3 mm; Aussendurchmesser: 13,5 mm. Da der Kraftstoffdruck nur temporär gemessen wird, muss es für diesen Anwendungsfall nicht der ethanolfeste Schlauch sein.

Mit dem T-Stück und einem längeren Kraftstoffschlauch kann man das Manometer in den Innenraum führen und bei der Fahrt auf dem Highway mit 180 km/h (Volvo) den Kraftstoffdruck prüfen: Ist die Förderleistung der Kraftstoffpumpe auch im Dauerbetrieb bei hoher Drehzahl.ausreichend?

Beste Grüsse

Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wilhelm
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz C107 280 SLC, Mercedes-Benz W109 300 SEL 3.5, Mercedes-Benz W114 280 CE
Mehr
10 Mär 2019 09:33 #11071 von Wilhelm
Wilhelm antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Vielen Dank für Eure Antworten,

leider muss ich jetzt aus beruflichen Gründen für eine Woche jetzt weg, sodass ich mich erst in der übernächsten Woche wieder damit befassen kann.
Ich werde berichten, wie es ausgeht!

Viele Grüße

Wilhelm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Mär 2019 10:40 #11073 von Volker
Volker antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Hallo Jörg,

"de gustibus non disputandum est" sagte der Affe und biss in die Seife. ;)

Wenn man den Zeiger in der Mitte haben will, dann 4 Bar. Die Genauigkeit ist natürlich eine Funktion des Skalenendwerts. Klasse 1 ist 1% des Skalenendwerts. Genauigkeit und Größe gehen aber enorm ins Geld. Vor Marken Manometern als Fälschungen auf eBay et al. sei gewarnt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
10 Mär 2019 23:44 #11089 von rema350SL-H
rema350SL-H antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Hallo,

ich nutze das Riegler-Manometer Nr. 101766 mit 2,5 bar, Kl 1.6, also 0,04 bar Genauigkeit. Kostet mit G 1/8''-Anschluss unter 10 Euro.

Viele Grüße,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wilhelm
  • Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Mercedes-Benz C107 280 SLC, Mercedes-Benz W109 300 SEL 3.5, Mercedes-Benz W114 280 CE
Mehr
18 Mär 2019 20:43 #11165 von Wilhelm
Wilhelm antwortete auf Benzindruck richtig einstellen
Hallo allerseits,

um diesen Thread jetzt von meiner Seite abzuschließen, folgt wie angekündigt nach meiner Rückkehr jetzt die angekündigte finale Berichterstattung. Ein Schrauberfreund von mir hat sehr gute Kontakte zu einem renomierten Classic-Sterne-Center aus der Region. Von dort wurde mir für die Überprüfung deren Druckmeßgerät leihweise zur Verfügung gestellt. Das war schon ein richtig großes Profigerät, das die Jungs dort in deren Werkstatt regelmäßig nutzen. Tatsächlich hat das Gerät sogar einen Benzindruck von 2,3 bar angezeigt. Mein einfaches Gerät lag mit abgelesenen 2,2 bar damit schon in der richtigen Tendenz. Bei laufendem Motor habe ich dann am Druckregler den Benzindruck auf exakte 2,0 bar reduziert.

Für mich habe ich das Thema "Einstellung des richtigen Benzindrucks" damit erst einmal als erledigt abgehakt. Die endgültigen Laufeigenschaften des Motors kann ich erst später beurteilen, wenn ich wieder alle Komponenten der Luftfederung montiert habe, die gerade überholt werden.

Im Anhang füge ich zwei Bilder (vorher/nachher) mit dem geliehenen Druckmeßgerät an.

Vielen Dank für Eure Hinweise zu diesem Thema.

Wilhelm

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden
Powered by Kunena Forum