× Willkommen auf der Automobilseite des Oldtimer.tips Forums ! - Welcome to the Automotive part of the Oldtimer.tips forum !

Erzählt uns und anderen, wer Ihr seid und warum Ihr Euch auf diesem Forum registriert habt.
Ich heiße alle Auto-Begeisterten hier herzlich willkommen und hoffe, Euch häufig hier zu sehen.

Tell us and our members who you are, what you like and why you became a member of this site.
We welcome all new members and hope to see you around a lot!

Warmstartproblem bei Citroen DS21ie

  • DS21Injection
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen DS21 ie
Mehr
04 Dez 2018 17:00 #10681 von DS21Injection
Warmstartproblem bei Citroen DS21ie wurde erstellt von DS21Injection
Hallo allseits!
Ich heiße Heinrich, bin aus Wien und habe seit 5 Jahren eine Citroen DS21ie Bj 1971. Ich finde diese Seite wunderbar, sie hat mir so manche Frage über die D-Jetronic beantwortet und mein Verständnis erweitert!
Das Auto hat mir große Freude gemacht, ich finde die Leistung des Einspritzmotors in Verbindung mit dem Komfort der Hydropneumatik einfach faszinierend!
Auch das Starten nach längerer Standzeit funktioniert wunderbar!
Allerdings habe ich seit einiger Zeit ein Warmstartproblem. Ich habe natürlich den Thermozeitschalter und das Kaltstartventil in Verdacht. Es dürfte ein Überangebot von Treibstoff geben, da es bei den Startversuchen hinten nach Benzin riecht.
Was ganz merkwürdig ist: Ich habe den Stecker zum Kaltstartventil abgezogen, da geht der Warmstart besser. Habe den Widerstand am abgezogenen Kabel gegen Masse bei kaltem und warmem Motor gemessen. Das Ergebnis: Heizwendel kalt: 24 Ohm, warm: 57 Ohm. Der andere Kontakt zum Bimetallschater ist immer offen!! Widerstand unendlich.
Wäre da ein Tausch des Thermozeitschalters (der sehr unzugänglic ist) eine Lösung?
Wäre schön, wenn jemand einen Tipp für mich hat!

viele Grüße
Heinrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
04 Dez 2018 19:21 #10683 von Volker
Volker antwortete auf Warmstartproblem bei Citroen DS21ie
Hallo Heinrich,

willkommen in oldtimer.tips mit Deiner Göttin!

nun Du scheinst den Fehler ja gefunden zu haben. Wenn mit Abziehen des Steckers am Kaltstartventil alles okay ist, dann weißt Du doch schon, woher der Fehler kommt. Miss zur Sicherheit nochmals die Spannung in der Buchse am Kaltstartventil. Wenn da bei warmem Motor Spannung ankommt, ist was faul. Entweder ein Kabelproblem oder der Thermozeitschalter. Es darf eigentlich kein Plus ankommen, wenn nicht gestartet wird. Die Masse wird je nach Temperatur vom Thermozeitschalter geschaltet.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DS21Injection
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Citroen DS21 ie
Mehr
05 Dez 2018 08:52 #10684 von DS21Injection
DS21Injection antwortete auf Warmstartproblem bei Citroen DS21ie
Hallo Volker,

danke für Deine schnelle Antwort!
Spannungen habe ich noch nicht gemessen, nur Widerstand bei abgeklemmter Batterie. Wenn ich am Stecker des Kabels vom Thermozeitschalter messe, müsste es auch reichen? Es sollte nur Spannung anliegen, während der Anlasser läuft?

Was mich so so stutzig macht ist, dass am Kontakt W des Thermozeitschalters sowohl bei kaltem als auch bei warmen Motor keine Masseverbindung war. Das sollte ja nicht sein...(OL heißt beim meinem Messgerät "unendlicher Widerstad")...?

oder mach ich da einen Denkfehler?

viele Grüße aus Wien
Heinrich

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum