× Willkommen auf der Automobilseite des Oldtimer.tips Forums ! - Welcome to the Automotive part of the Oldtimer.tips forum !

Erzählt uns und anderen, wer Ihr seid und warum Ihr Euch auf diesem Forum registriert habt.
Ich heiße alle Auto-Begeisterten hier herzlich willkommen und hoffe, Euch häufig hier zu sehen.

Tell us and our members who you are, what you like and why you became a member of this site.
We welcome all new members and hope to see you around a lot!

Commodore B

Mehr
22 Aug 2018 00:45 - 22 Aug 2018 09:50 #10144 von Commander
Commodore B wurde erstellt von Commander
Das Bild ist von Juni 18 in Järbo / Schweden.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Aug 2018 09:50 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
22 Aug 2018 08:39 #10146 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Commodore B
Hallo und Herzlich Willkommen,

sieht nach viel Arbeit aus...

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Aug 2018 09:51 #10148 von Volker
Volker antwortete auf Commodore B
Hallo,

herzlich willkommen auf oldtimer.tips. Da hast Du wirklich einiges vor Dir. Die braune Pest scheint da in den Ecken zu wohnen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2018 11:06 #10151 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Moin Volker
Meine Aufgabe war das Auto zum Laufen zu bringen. Deshalb bin ich die 1600 km dahin gefahren.
Zuerst kam kein Benzin weil das Rohr im Tank defekt war, ab halb voll gehts. Dann eine fehlende Dichtung am Kaltstartventil, welches auch keine Funktion hatte weil das Steuergerät kein Signal schickt. Also Steuergerät getauscht. Eine Düse keine Funktion, getauscht, Der Zusatzluftschieber fest, keine Funktion, Die Hydrostössel viel zu stramm eingestellt, also korrigiert. Dann sind die Kontakte verschmort weil eine falsche Zündspule verbaut war. Alles getauscht, eingestellt und läuft. Aber das Gebiss war schlecht. Der Kollege möchte gerne einen Gegenbesuch starten aber nun läuft er nicht mehr.
Tüv hat er schon drauf gemacht, den Rost macht er selbst weg.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2018 11:08 #10152 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Moin Norbert

Eine Woche war ich da bis das Auto fahren konnte.
Soviele Fehler in der Karre. Unglaublich.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
22 Aug 2018 21:53 - 22 Aug 2018 21:55 #10159 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Commodore B
Hallo Frank,
bei nur sehr wenigen D-Jet-Fahrzeugen wird das Kaltstartventil über das Steuergerät gesteuert. Beim Opel auch nicht. Der Fehler muss also woanders gelegen haben.:RTFM:

Die Hydrostößel werden nicht wie bei anderen CIH-Motoren auf 0,3 mm Spiel eingestellt,
sondern erstmal spielfrei. Dann werden die Einstellmuttern bei laufendem Motor viertel-umdrehungsweise noch jeweils eine volle Umdrehung weiter angezogen. Die gehören also wirklich stramm. Nach- oder einzustellen gibt es bei denen auf Lebenszeit nichts.

Mich wunderte, dass das Auto keinen Frontspoiler hat, auch sonst sieht er sehr nackt aus.
Gerade Rekord D / Commodore B wurden viel nach Schweden verkauft, die Ausstattung war technisch - aber auch sonst oft anders. Vielleicht ist das der Grund.

Dein Freund dort muss ja jetzt wohl selber ran. Er kann uns gerne auch auf Englisch anschreiben.

- Möchtest du eigentlich eine Tool-Anleitung in Englisch?

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 22 Aug 2018 21:55 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2018 23:56 #10160 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

Ich weiss dass der 35 Grad Schalter das Kaltstartventil regelt. Aber mit dem verbauten Steuergerät ging es nicht an. Der Motor war kalt.
Für das Hydro Einstellen hab ich ein Video gemacht. Ich weiss wie das funktioniert. Als der Motor das erste Mal an war hörte der sich sehr komisch an.. Deshalb hab ich nach einer Minute abgestellt und kontrolliert. Die Muttern waren in mm ausgedrückt allesamt etwa 5 mm zu fest.Also alle gelockert und einzeln bei laufendem Motor eingestellt. Mutter lösen bis es klappert und dann ganz langsam eine Umdrehung angezogen. So hab ich das gelernt.Der frontspoiler ist angespachtelt. Obenrum komplett. Haha. Hab ich so auch noch nicht gesehen. Die Schwedenfahrzeuge GSE haben dort Trommelbremsen. Sehr bemerkenswert.
Wegen der Tool Anleitung warte ich noch da ich das Gebiss bestellt habe. Heute ist die Überweisung raus, also sollte das Teil bald da sein. Wenn die für 147 Euro neue haben müssen wir leer kaufen.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 12:17 - 23 Aug 2018 14:04 #10167 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Guten Morgen Norbert

Gerade ist das BMW Teil 12111360012 gekommen. Es ist neu. Aber der Stecker hat nur 3 Pole. Ich werde mir das Altteil schicken lassen, mit deinem Werkzeug einstellen und den Stecker umlöten.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Aug 2018 14:04 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
23 Aug 2018 14:05 #10168 von Volker
Volker antwortete auf Commodore B
Hallo Frank,

alle Gebisse bis auf die großen des MB 8-Zylinders haben einen 3-poligen Stecker. Was willst Du da umlöten?

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 21:40 #10173 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Dr. D Jet

Ich lasse mir das originalteil aus Schweden schicken und werde das Steckergehäuse ( schwarz ) aus dem alten in das neue einpflanzen. Kann auch sein dass ich ein Vier Zylinder Teil jetzt hier habe. Aber es muss gehen. Es muss.Vielleicht muss ich auch noch das Metallgehäuse passend machen. Ich werde berichten. Auf jeden Fall 147 Stutz für das neue Teil von leebmann24.de ist völlig OK.Oder ?


Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
23 Aug 2018 21:41 - 23 Aug 2018 21:45 #10174 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Commodore B
Hallo Frank,
wie Volker schreibt....
von den Bosch Gebissen gibt es nur 3 Grundtypen.
( in the order of appearance )
1. alle VW und Porsche 914 (3 Anschlüsse)
2. alle anderen, 4-und 6-Zylinder gleich, (3 Anschlüsse) außer:
3. DB V8 (5 Anschlüsse)

Gruß
Norbert

P.S.: Hat mich ein bisschen gewundert, dass die liefern konnten.
Und prüf das mal unbedingt nach. Wir hatten schon verstellte neue Gebisse. Wie groß ist der Abstand zwischen den Gleitnocken? Sieht groß aus...
Letzte Änderung: 23 Aug 2018 21:45 von nordfisch. Begründung: Zufügungen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 21:48 #10175 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

Ich habe die 20 Euro überwiesen. Ich benötige eine Anleitung in Englisch und eine in Deutsch.
Ich hab mit meinem Kollegen Wolfgang Tegethoff gesprochen. Er ist ein BMW Guru für M Modelle. Er hat noch Gebisse für 6 Zylinder aber für 500 Stutz.Er beschäftigt sich mit Restauration und Motorinstandsetzung von alten Ms. Tegetech.de ist die Firmenseite falls es jemanden interessiert.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 21:58 #10176 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

Ich habe keinen Schaltplan vom Commo. Ich bin mir nicht sicher ob 3 oder4 Pins.
Er schickt mir das originale zu und ich kann es überprüfen mitsamt dem Abstand mittels deinem genialen Werkzeuges. 3 Tage und das Teil und die Dichtung! waren da. Perfekt.
Da gibts auch noch jede Menge andere Teile für Verteiler. Schau unter leebmann.de und der Teilenummer für BMW die ich genannt habe, sonst wird es schwierig da es ein BMW Teile System ist.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 22:19 #10179 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

Ich habe meinen Schwedischen Kollegen mitgeteilt dass er mir seine SDF zusendet von seinem GSE 2.8. Einen hab ich ihm gegeben und einer ist eingebaut, damit du deine Liste ergänzen kannst.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 22:37 #10183 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

Zusätzlich habe ich noch zwei Steuergeräte von dem Schweden geordert, eins von mir und das andere welches den Dienst für das Kaltstartventil verweigert von dem 2.8 EC Motor. Die kannst du dann prüfen und die Liste vervollständigen.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
23 Aug 2018 23:25 #10191 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Commodore B
Hallo Frank,
ich bin Norbert - nicht Volker.

Ich bin der für Gebisse, Prüfleiste und Opel.

Die Opel-Teile sind hinlänglich bekannt und erforscht, da gibt es keine Lücken.
Und eine Reparatur von Opel-Steuergeräten lohnt <zzt.> absolut nicht. Die sind gebraucht intakt ausreichend und günstig verfügbar.
Besonders die Teile vom Commo B sind Massenware.
Dessen Druckfühler gehen kaum kaputt, Steuergeräte auch nicht. Außerdem waren alle diese Teile auch in KADs verbaut.
Beim Ausschlachten wurden diese Teile fast immer 'gerettet', daher das Überangebot.

Informationen speziell zur im Commo B verbauten Variante findes du im Werkstattteil bei senatorman.de
Die dortigen Prüfanleitungen sind korrekt, während vieles im Netz auf die Fahrzeuge nicht anwendbar ist.

Ein Schaltplan ist einfach unverzichtbar - schick mir deine 'echte' email-Adresse per PN und ich helfe.
Auf Englisch habe ich da leider nichts.

- Dein BMW-Bekannter versucht wie so viele, D-Jetronic-Teile zu Gold zu machen. Irgendwann kommt einer, der die Preise glaubt.

Ich verachte sowas, und die meisten anderen hier auch.
Schade, dass solche Typen hier auch noch kostenlos Know-How saugen können.

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 23:45 #10193 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Hallo Norbert

erst Mal danke für deine Offenheit. Im Moment benötige ich keinen Schaltplan. Meine Mail Adresse ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kein Geheimnis. Mein BMW Bekannter ist ein Schulkollege der sich vor langer Zeit selbstständig gemacht hat. Er hat eine kleine Firma spezialisiert auf BMW M und die alten aus den 70 ern. Er hat ein riesiges gebraucht Teile Lager und halt auch neue Gebisse z.B.
Aber er lebt davon. Ich finde da nichts abwertendes dran. Er hätte mir ein gebrauchtes gegebeben, umsonst. Aber da ich es nach Schweden schicken muss ist mir ein neues lieber.
Wenn der Commo nicht läuft kann der Schwede, Johannes heisst der, nicht zum Gegenbesuch kommen.
Deshalb ist es mir wichtig dass er Material, welches er in Schweden nicht bekommt von mir bekommt.
Das ist auch der eigentliche Grund für meinen Spitznamen Commander. Geht nicht gibts nicht.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2018 23:48 #10194 von Commander
Commander antwortete auf Commodore B
Ergänzend möchte ich noch mitteilen, als ich da war war Midsummer. Das heisst es ist bis ca. 4,00 Uhr in der Nacht taghell. Also schrauben bis der Arzt kommt.

Gruss Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
24 Aug 2018 13:02 #10201 von Volker
Volker antwortete auf Commodore B
Hallo Frank,

500€ für ein neues kleines Gebiss? Wow, ich habe hier einige neue für VW/Porsche und die anderen liegen. Muss ich nur noch einen Dummen finden, der die kauft.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Powered by Kunena Forum