× Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Renault Alpine A310 VF Unterdruckdose 1237 121 621 Bosch

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Ich könnt´ noch tausend Liter tanken
Mehr
13 Mai 2018 21:56 #9293 von FoxBravo
Hallo Volker,


jaja - da legt man einmal seine Füße hoch und schon passieren hier die tollsten Dinge :YES:

Du kannst mir gerne diese Datei schicken; meine emailadresse hast Du ja. Ich kann dann versuchen, es in NX zu öffnen (das kann manchmal :FIGHT: sein). Zur Not wäre es auch okay, wenn Du mir eine Fotokopie schickst (also so einen altmodischen Kopierer und Brief und Siegel bemühst); wir mögen ja alte Technik hier...


Viele Grüße

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
15 Mai 2018 21:56 #9312 von Volker
Hallo Lars,

leider habe ich schlechte Nachrichten. Ich habe ja die Isolierplatte, die Fliehgewichte und die Federn aufgenommen, um zukünftig gewappnet zu sein. Und dann heute zuversichtlich alles eingebaut, um den Zündverteiler einzustellen. Das sah alles gut aus. Er sprang nicht mehr auf dem ZV-Prüfstand und drehte fröhlich. Aber dann kam das Quietschen bei höheren Drehzahlen mit Ruckeln des Zündzeitpunkts wieder. Also habe ich ihn mehrfach wieder zerlegt und alles probiert. Aber es half nichts. Selbst als ich nur die Welle im Gehäuse drehte, quietschte er bei hohen Drehzahlen wieder. Nicht immer, aber meistens.

Dann habe ich nochmals das Radialspiel der Welle geprüft. In einer Richtung keines, in der anderen ist es da. Deshalb ist es mir nicht gleich aufgefallen. Es sieht so aus, dass die Welle krumm ist. Das ist der GAU. Denn eine neue Welle habe ich nicht und weiß auch nicht, woher ich eine bekäme.

Wie kommen wir weiter: Da fällt mir nur ein, dass man das Gehäuse eines ähmlichen ZV nehmen und die Fliehgewichte umbauen könnte. Einen besseren Rat habe ich leider nicht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 10:20 #9315 von asaack
Das hört sich ja sehr schlecht an. Das wird nicht leicht einen Renault Verteiler zu finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
16 Mai 2018 11:02 #9317 von Volker
Hallo Lars,

ja ich war auch sehr niedergeschlagen. Es muss kein Renault Verteiler sein. Was wir bräuchten wäre einer mit D-Jetronic (fürs Gebiss) und mit dem gleichen Teller für die Flehgewichte. Wahrscheinlich ein D-Jetronic Zündverteiler mit der Nummer 0 231 163 xxx . Dann müsste man sich dei Ersatzteilzeichnung ansehen, ob der genauso aufgebaut ist. Den könnte ich dann in einen Renault ZV umbauen.

Denn das Nachbauen und Härten der Welle können wir wahrscheinlich vergessen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 11:14 #9319 von asaack
Ich dachte, dass gerade die Welle Renault spezifisch ist. Porsche 914 Verteiler sehe ich desöfteren. In Frankreich gibt es einen original Verteiler für sagenhafte 650€. Die Franzosen machen einen Hype um diese Autos. Das billigste wäre wahrscheinlich ein 123 Verteiler, aber die mag ich nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
16 Mai 2018 12:00 - 16 Mai 2018 12:01 #9320 von Volker
Hallo Lars,

nein die Welle ist gleich. Auf der sitzt ein Teller, auf dem die Fliehgewichte sitzen und dann ein loser Teller, der da hinein greift zur Verstellung. Deshalb könnte ich wahrscheinlich die Fliehgewichte und Federn umbauen.

VW und Porsche wären ungünstig, denn da ist die Aufnahme des Gebisses anders.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Mai 2018 12:01 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
16 Mai 2018 12:17 #9321 von Volker
Und ich vergaß:

Die gleiche Drehrichtung muss er auch haben. Der 0 231 163 033 vom Volvo z.B. passt deswegen nicht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 20:22 #9324 von asaack
Was wäre denn mit dem 0 231 163 011 ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 20:56 #9326 von asaack
Habe gerade mal in die Bosch Listen geschaut. Da haben alle Renault Verteiler eine Wellenlänge von 12 und Volvo und VW 9. Gibt es vielleicht doch einen Unterschied in der Länge der Welle?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FoxBravo
  • FoxBravos Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Ich könnt´ noch tausend Liter tanken
Mehr
16 Mai 2018 22:14 #9331 von FoxBravo
Hallo allerseits,


ich konnte heute Abend mit meinem modellfliegenden Fliegerkameraden sprechen. Er meinte, dass es möglich sein müsste, diese Isolierplatte zu fräsen - er bräuchte halt nur eine ordentliche dxf-Datei :YES:

Von Volker habe ich ja schon eine erste Version erhalten, die ich noch ein wenig modifizieren neu aufbauen möchte :FIGHT:
Aber das wird mir gelingen; da habe ich schon wildere Sachen gesehen... ich will versuchen, dass noch diese Woche hinzubekommen, da ich in der kommenden Woche im Urlaub bin.

Viele Grüße

Markus


PS: Volker, wollen wir mal ein Unterforum aufmachen, in dem es nur um Nachfertigungen geht? Nocken für das Gebiss gibt es ja auch schon...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
16 Mai 2018 23:01 #9332 von Volker
Hallo Lars,

gute Frage. Es betrifft sicherlich den Hals des ZV. Ob das die Welle insgesamt beeinflusst, weiß ich so auch nicht. Ich versuche parallel, meine Bosch Kontakte zu befragen. Ich habe da aber noch niemanden erreicht.

Hallo Markus,

soll ich Dir eine Maßzeichnung geben? Die erleichtert Dir bestimmt das Zeichnen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
17 Mai 2018 19:13 #9340 von Volker
Hallo Lars,

endlich habe ich meinen Bosch Kontakt erreicht. Jemand, der Jahrzehnte Zündverteiler instand setzte. Er hat meine Diagnose bestätigt, dass die Welle krumm ist. Er hat auch bestätigt, dass es keinen Ersatz gibt und dass der ZY Typ, die Länge der Welle und die Drehrichtung stimmen muss. Das heißt, dass wir keine Lösung haben.

Es tut mir leid, ich baue ihn provisorisch zusammen und schicke ihn Dir zurück. Einstellen kann ich ihn so leider nicht.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
17 Mai 2018 19:15 #9341 von Volker
Hallo Markus,

ich habe Dir das Teil als DXF Datei geschickt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2018 12:17 #9370 von asaack
Hallo Volker, Zündverteiler und Druckfühler sind wieder da. Kann das sein, dass du die Welle 180 Grad verdreht eingestzt hast?

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Mai 2018 12:32 #9371 von Volker
Hallo Lars,

seltsame Frage. Aber ich hatte die Welle gar nicht draußen, nur die Fliehgewichte und die Kontaktplatte. Wenn Du Zweifel an meiner Diagnose hast, dann schicke den Zündverteiler zu Koller & Schwemmer.

Dir jedenfalls danke für die Referenzmessung an Deinem SDF und danke, dass ich an Deinem Zündverteiler kostenlos arbeiten durfte.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2018 13:04 #9372 von asaack
Nein, hab ich nicht. Ich wollte nur den Zündverteiler einbauen und hatte den Motor noch auf Markierung stehen und jetzt steht der Finger nicht mehr auf Zylinder 1 sondern auf Zylinder 4.
Wenn du die Welle nicht raushattest, ich hab gemerkt, dass der Stift für die Kupplung super fest ist. Ich wollte zuerst nur die Kupplung umsetzen, hast du dann alles von oben demontiert?
Könnte aber sein, dass du die Platte mit den Fliehkraftgewichten 180 Grad verdreht eingesetzt hast?
Du musst mir sagen, was du für deine Bemühungen bekommst.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Mai 2018 18:44 #9374 von Volker
Hallo Lars,

das ist möglich, ich habe ihn wie geschrieben nur provisorisch zusammengebaut und nicht geprüft, da es keinen Sinn macht. Auch die Federn der Fliehgewichte sind nicht eingestellt. Es macht keinen Sinn, mit diesem springenden, eiernden und hängenden Zündverteiler weiter zu machen. Zumal das herzzerreißende Quietschen bei 2000 2500/min nichts Gutes verheißt. Der wird dann weiter ausschlagen.

Ich sehe keinen Weg, den ohne neue Welle und Lager instand zu setzen. Das Quietschen hat er ja schon vorher gemacht, da aber schon bei niedrigeren Drehzahlen. Wegen der Schleifspuren dachte ich, dass er deswegen quietscht. Und nein, ich will nichts von Dir. Ein Danke hier hätte mir gereicht. Geht aber auch ohne.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden
Powered by Kunena Forum